Gehaltsvergleich

Dipl.-Pflegewirt/in (FH) in Meschede

Diplom-Pflegewirte und Diplom-Pflegewirtinnen (FH) werden überwiegend in Pflegeeinrichtungen des Gesundheitswesens und in der Altenhilfe beschäftigt und arbeiten dort hauptsächlich im Büro. Sie organisieren und leiten Pflegedienste, wobei sie nicht nur soziale, sondern auch kaufmännische Aspekte berücksichtigen müssen. Zu ihren Aufgaben gehören also die Planung der Finanzen und das Controlling des Pflegedienstes. Sie rechnen beispielsweise Pflegesätze mit den Krankenkassen ab und erstellen Haushaltspläne und Jahresberichte. Daneben sind sie für die Qualitätskontrolle und -sicherung der Pflege verantwortlich. Sie können den Pflegedienst einer Klinikstation, eines Krankenhauses, einer Altenpflegeabteilung, eines ambulanten Pflegedienstes oder einer Tagespflegeeinrichtung übernehmen. Dabei sie sind für alle personalwirtschaftlichen Aufgaben und Belange verantwortlich. Sie kümmern sich um die Personalplanung und organisieren auch Fort- und Weiterbildungen für die Mitarbeiter, die entweder intern oder extern stattfindet. Nicht zuletzt können sie an der Öffentlichkeitsarbeit des jeweiligen Unternehmens mitwirken. Für diesen Beruf wird als Zugangsvoraussetzung meist ein abgeschlossenes Studium der Pflegewirtschaft und des Pflegemanagement an einer Fachhochschule gewünscht.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Pflegewirt/in (FH) in Meschede und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Meschede im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.12.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Pflegewirt/in (FH) in Meschede gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.423,33 3.423,33 3.423,33
Netto 1.994,93 1.994,93 1.994,93
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Münster, Westfalen 82 2.173,91 4.295,06 3.122,77 19
Dortmund 59,5 2.680,00 4.433,33 3.732,50 10
Solingen 85,6 2.444,44 2.828,89 2.683,70 3
Borchen 47,1 3.629,17 3.629,17 3.629,17 2
Mülheim an der Ruhr 97,7 3.282,05 3.282,05 3.282,05 2
Telgte 78,5 3.190,00 3.265,00 3.227,50 2
Bad Arolsen 51 2.900,00 2.900,00 2.900,00 1
Lippstadt 35,6 4.444,44 4.444,44 4.444,44 1
Bochum 75,5 2.700,00 2.700,00 2.700,00 1
Marburg / Lahn 68,3 4.096,00 4.096,00 4.096,00 1

Infos über Meschede

Meschede, die attraktive Kreisstadt (zugehörig zum Hochsauerlandkreis) im Norden des Sauerlands befindet sich im Süden des bekannten Naturparks Arnsberger Wald. Nicht weit vom Touristenanziehungspunkt Hennetalsperre liegt Meschede außerdem nur unweit des Rothaargebirges. Die Stadt verfügt über zahlreiche imposante und nennenswerte Bauwerke, wie beispielsweise den berühmten Pulverturm von Meschede. Auch die Burgruine Eversberg gehört zu den Bauwerken, die auf eine turbulente Geschichte der Stadt Meschede hindeuten. Nicht zu vergessen ist in diesem Zusammenhang auch das Wasserschloss Laer, welches im Besitz des Grafen von Westphalen ist. Durch die überdies auch in wirtschaftlicher Hinsicht sehr ansprechenden Gegebenheiten zieht es interessierte Arbeitssuchende immer wieder auch nach Meschede bzw. die Umgebung.

Stellenangebote in Meschede

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) - Arbeits- und Ingenieurpsychologie mehr Info
Anbieter: Fachhochschule Südwestfalen
Ort: Meschede
Informationstechnik (IT) / Medientechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Fachhochschule Südwestfalen
Ort: Meschede