Gehaltsvergleich

Dipl.-Pflegewirt/in (FH) in Wiesbaden

Diplom-Pflegewirte und Diplom-Pflegewirtinnen (FH) werden überwiegend in Pflegeeinrichtungen des Gesundheitswesens und in der Altenhilfe beschäftigt und arbeiten dort hauptsächlich im Büro. Sie organisieren und leiten Pflegedienste, wobei sie nicht nur soziale, sondern auch kaufmännische Aspekte berücksichtigen müssen. Zu ihren Aufgaben gehören also die Planung der Finanzen und das Controlling des Pflegedienstes. Sie rechnen beispielsweise Pflegesätze mit den Krankenkassen ab und erstellen Haushaltspläne und Jahresberichte. Daneben sind sie für die Qualitätskontrolle und -sicherung der Pflege verantwortlich. Sie können den Pflegedienst einer Klinikstation, eines Krankenhauses, einer Altenpflegeabteilung, eines ambulanten Pflegedienstes oder einer Tagespflegeeinrichtung übernehmen. Dabei sie sind für alle personalwirtschaftlichen Aufgaben und Belange verantwortlich. Sie kümmern sich um die Personalplanung und organisieren auch Fort- und Weiterbildungen für die Mitarbeiter, die entweder intern oder extern stattfindet. Nicht zuletzt können sie an der Öffentlichkeitsarbeit des jeweiligen Unternehmens mitwirken. Für diesen Beruf wird als Zugangsvoraussetzung meist ein abgeschlossenes Studium der Pflegewirtschaft und des Pflegemanagement an einer Fachhochschule gewünscht.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Pflegewirt/in (FH) in Wiesbaden und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Wiesbaden im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.08.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Pflegewirt/in (FH) in Wiesbaden gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.554,87 3.554,87 3.554,87
Netto 1.473,49 2.397,51 1.966,36
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Darmstadt 37,1 2.400,00 5.000,00 3.414,58 32
Frankfurt am Main 31,2 2.400,00 4.761,90 3.449,14 8
Hofheim am Taunus 14,3 2.600,00 3.750,00 3.362,50 4
Oberursel (Taunus) 27,1 2.050,00 2.750,00 2.457,00 4
Groß-Zimmern 47,8 3.600,00 3.866,67 3.733,33 2
Hochheim am Main 10,3 3.625,00 3.625,00 3.625,00 1
Heidelberg (Neckar) 81 2.621,67 2.621,67 2.621,67 1
Marburg / Lahn 89,5 4.096,00 4.096,00 4.096,00 1
Bad Laasphe 95,2 4.550,00 4.550,00 4.550,00 1
Kelkheim (Taunus) 15,3 2.800,00 2.800,00 2.800,00 1

Infos über Wiesbaden

Die Kurstadt Wiesbaden ist mit zahlreichen Thermalquellen sehr stark vom Tourismus geprägt. Neben den zahlreichen Kurgästen kommen die Besucher vor allem auch wegen des reichhaltigen Kulturangebotes, das durch Museen, Veranstaltungen, und Theater geprägt ist, sowie aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Überdies hinaus befinden sich zahlreiche Verwaltungsstellen und Institutionen in der Stadt. Außerdem ist die Medienlandschaft in der Stadt sehr stark vertreten. Die Einflüsse der Weinbauregion wirken sich auch auf die Gastronomie aus. Wiesbaden verfügt über ein dichtes Busliniennetz und ist per Autobahn und Schiene an das Fernstraßennetz angeschlossen. Auch ein Hafen ist vorhanden, der jedoch einen geringeren Stellenwert einnimmt.

Stellenangebote in Wiesbaden

Junior Corporate Operations Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ABO Wind AG
Ort: Wiesbaden
Regionalleiter / Gebietsverkaufsleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: JYSK / DÄNISCHES BETTENLAGER GmbH & Co. KG über Schultz & Partner Unternehmens- & Personalberatung und
Ort: Wiesbaden
Fahrausweisprüfer (w/m/d) mehr Info
Anbieter: ESWE Verkehrsgesellschaft mbH
Ort: Wiesbaden
Grundstücks- und Projekt-Akquisiteur (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DBA Deutsche Bauwert AG
Ort: Wiesbaden
Personalreferent Schwerpunkt Recruiting und Personalmarketing (m/w/d) mehr Info
Anbieter: K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH
Ort: Wiesbaden