Gehaltsvergleich

Dipl.-Restaurator/in (FH) - Leder und artverw. Materialien in Breitscheid, Hessen

Um einen Abschluss als Diplom-Restaurator bzw. Diplom-Restauratorin (FH) - Leder und artverwandte Materialien zu erhalten, muss ein entsprechendes Studium an einer Fachhochschule absolviert werden. Das Grundlagenstudium beinhaltet hierbei Vorlesungen und Übungen sowie ein Praktikum, unter anderem in den Fächern Konservierungs- und Restaurierungstechnik, sowie die Kunst- und Kulturgeschichte sowie Ikonografie, aber auch Arbeitsschutz. Daneben werden Chemie, Physik, Biologie sowie Werkstoffkunde und Werkstoffgeschichte unterrichtet. Im Hauptstudium kommt es dann zur Vertiefung der Grundlagenfächer. Zum Erreichen des Abschlusses gehören ein Praktikum und mehrere praktische Projektarbeiten. Ein Praktikum können Studenten zum Beispiel in Museen, Archiven oder Restaurierungswerkstätten absolvieren. Die Regelstudienzeit umfasst acht Semester. Abhängig von geltendem [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Restaurator/in (FH) - Leder und artverw. Materialien in Breitscheid, Hessen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Breitscheid, Hessen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Restaurator/in (FH) - Leder und artverw. Materialien in Breitscheid, Hessen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 668,42 668,42 668,42
Netto 435,76 435,76 435,76
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
[...]Landesrecht kann die Regelstudienzeit (mit integriertem Praktikum) allerdings auch ein Semester länger betragen. Nach abgeschlossenem Studium kann unmittelbar im Beruf gearbeitet werden. Neben handwerklichem Geschick, künstlerischem Verständnis und Kenntnissen über physikalische und chemische Eigenschaften von in der bildenden Kunst und Architektur verwendeten Materialien (besonders bezüglich deren Alterungsverhalten) müssen Restauratoren äußerst genau arbeiten. Es ist unabdingbar, dass sie ein Höchstmaß an Geduld aufbringen, mit manchmal gesundheitsgefährdenden Lösungsmitteln umgehen und in teilweise unbequemen Positionen und großer Höhe ihre Tätigkeiten ausführen können. Neben den fachlichen Kenntnissen sind somit auch körperliche Fitness und Belastbarkeit sowie oftmals Schwindelfreiheit Voraussetzungen für die Ausübung dieses Berufs. [nach oben]

Stellenangebote in Breitscheid, Hessen

Senior SAP SD/MM Consultant* (inhouse) mehr Info
Anbieter: Software AG
Ort: Saarbrücken
Produktmanager Food (gn) mehr Info
Anbieter: Südwestdeutsche Salzwerke AG
Ort: Heilbronn
C/C++ Softwareentwickler (m/w/d) für Linux im Connectivity-Bereich mehr Info
Anbieter: e.solutions GmbH
Ort: Ingolstadt
Assistenzarzt/-ärztin* für den Bereich Radiologie / Nuklearmedizin / Ultraschall mehr Info
Anbieter: Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Ort: Stuttgart
Geschäftsführung des DFG-Graduiertenkollegs 2720 Digital Platform Ecosystems (DPE) (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Universität Passau
Ort: Passau