Gehaltsvergleich

Dipl. Sozialjurist/in (FH) in Karlsruhe (Baden)

Als Diplom Sozialjurist bzw. Diplom Sozialjuristin üben sie eine rechtliche beratende Tätigkeit aus. Dabei sind sie auf dem Gebiet des Sozialrechts spezialisiert und können auch nur in diesem Bereich tätig sein. Der Abschluss des Diplom Sozialjuristen bzw. der Diplom Sozialjuristin setzt ein Studium an einer Fachhochschule voraus. Sozialrecht ist jedoch ebenso als Schwerpunkt im Studium des Wirtschaftsrechts wählbar. Die Regelstudienzeit beträgt acht Semester, einschließlich eines praktischen Semesters. Die tatsächliche durchschnittliche Studienzeit liegt nach dem statistischen Bundesamt allerdings bei neun Semestern. Das Studium selbst richtet sich nach den hochschuleigenen Diplomstudienordnungen bzw. Diplomprüfungsordnungen. Diese richten sich wiederum nach den entsprechenden Landesgesetzen, d.h. es bestehen unterschiedliche Organisationsstrukturen. Einige Studiengänge sind in Grundstudium und Hauptstudium gegliedert, manche sind bereits modularisiert. Um Zugang zum Studium zu bekommen ist die Fachhochschulreife, die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife erforderlich. Eine bundesweite Zulassungsbeschränkung existiert nicht. Die Vergabe der Studienplätze erfolgt immer durch die Hochschulen und diese legen auch die jeweiligen Auswahlkriterien fest.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl. Sozialjurist/in (FH) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.05.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl. Sozialjurist/in (FH) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 7.500,00 7.500,00 7.500,00
Netto 4.885,37 4.885,37 4.885,37
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 64,1 2.577,78 3.250,00 3.016,67 3
Möglingen (Kreis Ludwigsburg,Württemberg) 56,3 4.116,67 4.116,67 4.116,67 1
Pfungstadt 90,7 6.640,83 6.640,83 6.640,83 1
Speyer 36,3 3.035,56 3.035,56 3.035,56 1
Friolzheim 37,9 11.250,00 11.250,00 11.250,00 1
Karlsbad 12,9 2.315,08 2.315,08 2.315,08 1
Michelstadt 86,9 3.111,11 3.111,11 3.111,11 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Auditor (m/w/d) im Bereich Qualitätssicherung / GMP Compliance mehr Info
Anbieter: BERLIN-CHEMIE AG
Ort: Berlin
IIoT / Edge Operations Engineer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: symmedia GmbH
Ort: Bielefeld
Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) für Büromanagement mehr Info
Anbieter: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Ort: Berlin
Chemielaborant / Chemietechniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: RÜTGERS Organics GmbH
Ort: Mannheim
Bauingenieur / Architekt / Bautechniker Ausschreibung & Vergabe (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BREMER AG
Ort: Stuttgart