Gehaltsvergleich

Dipl.-Sozialpädagoge/-pädagogin (Uni) in Renningen

Diplom-Sozialpädagogen und Diplom-Sozialpädagoginnen kümmern sich um die Prävention, Bewältigung und Lösung von sozialen Problemen. Dies beinhaltet vor allem die Beratung und Betreuung von Personen, Familien oder auch Personengruppen. In diesem Zusammenhang arbeiten die Dipl. Sozialpädagogen und Dipl.- Sozialpädagoginnen vorwiegend in Justizvollzugsanstalten, bei Gesundheits- und Jugendämtern, in Selbsthilfegruppen, bei Sozialämtern und ambulanten sozialen Diensten, in Familien- und Suchtberatungsstellen, in Obdachloseneinrichtungen, bei der Telefonseelsorge, in Tagesstätten und Pflegeheimen für behinderte Mitmenschen, in Kinderheimen, Altenheimen oder auch Jugendheimen. Viele Angehörige dieses Berufszweiges arbeiten auch in Kindergärten und Kinderhorten oder an Schulen, Berufs- und Fachakademien. Die Arbeit von Dipl.-Sozialpädagogen und Dipl.-Sozialpädagoginnen unterscheidet sich generell nicht von der Arbeit von Sozialpädagogen und Sozialpädagoginnen, jedoch ist der Diplomabschluss für eine leitende Tätigkeit oder für die Mitarbeit in Wissenschaft und Forschung häufig unerlässlich. Die Zulassung zum Diplomstudium setzt einen erfolgreichen Abschluss eines Studiums der Sozialpädagogik voraus. Das Studium zum Diplom-Sozialpädagogen oder zur Diplom-Sozialpädagogin gliedert sich in ein Grund- und Hauptstudium. Während des Grundstudiums erlernt der oder die Student beispielsweise Gesprächsführung und sozialpädagogische Didaktik, Grundlagen der Sozialwirtschaft und der Sozialpolitik und sozialwissenschaftliche Methoden und Vorgehensweisen. Während des Hauptstudiums, welches auch ein bis zwei Praxissemester beinhaltet, werden die erworbenen Grundlagen vertieft sowie Kurse im gewählten Studienschwerpunkt besucht. Auch einige Wahlpflichtfächer und Wahlpflichtmodule müssen belegt [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Sozialpädagoge/-pädagogin (Uni) in Renningen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Renningen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Sozialpädagoge/-pädagogin (Uni) in Renningen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.791,83 3.051,75 2.347,58
Netto 1.219,40 1.819,19 1.487,07
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 18,3 1.960,00 5.571,43 3.408,11 31
Remseck am Neckar 28 2.423,42 3.386,50 2.909,13 19
Heidelberg (Neckar) 74,3 1.500,00 6.933,33 3.851,08 16
Mannheim, Universitätsstadt 87,3 2.137,44 2.888,89 2.587,21 13
Karlsruhe (Baden) 48 2.061,00 2.933,33 2.493,35 13
Tübingen 27,4 866,67 3.555,56 2.601,55 12
Ludwigshafen am Rhein 87,4 1.823,54 3.100,00 2.471,33 10
Bad Rappenau 54,2 2.200,00 4.900,00 3.200,00 7
Landau in der Pfalz 77,4 2.000,00 3.544,30 2.642,53 7
Heidenheim an der Brenz 89,8 1.352,00 2.680,00 2.030,21 6
[...]werden. Erleichtert werden das Studium und die spätere Arbeit, wenn der Student oder die Studentin bereits vertiefte Kenntnisse in Deutsch, Englisch und Sozialwissenschaften besitzt. Eine Neigung zum Umgang mit Menschen, zu beratender und überzeugender Tätigkeit, zu Hilfe und Betreuung sowie Planung und Organisation ist ebenfalls förderlich. Außerdem sollte unternehmerisches Denken und ein allgemeines Interesse an Pädagogik vorhanden sein. Nach erfolgreichem Abschluss warten auf den Diplom-Sozialpädagogen oder die Diplom-Sozialpädagogin verschiedene Aufgaben und Tätigkeiten, die variieren, je nachdem in welchem Bereich er oder sie tätig ist. So kümmern sich die Dipl.-Sozialpädagogen oder Dipl.-Sozialpädagoginnen im kommunalen Dienst und in öffentlichen oder freien Beratungsstellen häufig um die Unterstützung von einzelnen Personen, Familien und Lebensgemeinschaften bei sozialen und anderen Problemen. Ist der oder die Angehörige dieses Berufes im Bereich Kinder, Jugendliche und Familien tätig, gehört es u. a. zu seinen/ihren Aufgaben, dass er/sie Erziehungshilfen anbietet oder die Familie bei kritischen Situationen berät. Davon unterscheidet sich wiederum die Arbeit mit älteren Menschen. Hier kümmern sich die Diplom-Sozialpädagogen und Diplom-Sozialpädagoginnen z. B. um Hilfe und Beratung bei schweren Krankheiten oder bei der Suche nach einem Platz in einem Alten- oder Pflegeheim. Des Weiteren können Dipl.-Sozialpädagogen und Dipl.-Sozialpädagoginnen im Gesundheits- und Rehabilitationsbereich, als Streetworker in der offenen Sozialarbeit, im Strafvollzug, als Bewährungshelfer oder in der Jugendgerichtshilfe tätig sein. Einige Angehörige dieses Berufszweiges arbeiten auch für Kirchen, Schulen und andere soziale Einrichtungen oder sind in Wissenschaft und Forschung tätig. [nach oben]

Infos über Renningen

Renningen im Stuttgarter Einzugsgebiet und ist ein wachsender Standort für moderne Betriebe, die sich perfekt mit mittelständischen Unternehmen ergänzen. Durch die Nähe zu Stuttgart finden immer mehr Menschen hier ihren Wohnort, da die Großstadt in wenigen Minuten leicht zu erreichen ist. Wer in Renningen lebt, kann nahezu alle nächsten Städte wie zum Beispiel eben Stuttgart oder auch Böblingen leicht erreichen. Das Angebot für Jugend und Familien wird zu den zahlreichen Bildungsstätten ideal ergänzt. Mehrere Sportvereine und Gemeinschaften sind in Renningen ansässig. Für Kultur ist ebenso gesorgt wie für Kunst, da in Renningen ein Archäologiemuseum seine Pforten eröffnet hat. Renningen wächst in der Beliebtheit immer mehr.

Stellenangebote in Renningen

Mensa- und Cafeteria-Mitarbeiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Studierendenwerk Mannheim Anstalt des öffentlichen Rechts
Ort: Mannheim
Sachbearbeiter zur Erstellung elektrotechnischer Layouts (m/w/d) mehr Info
Anbieter: sit Steuerungstechnik GmbH
Ort: Ettlingen
Pflegefachkräfte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Kliniken Schmieder
Ort: Konstanz
IT-Systemadministration (m/w/d) für das Referat IT-Infrastruktur mehr Info
Anbieter: DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.
Ort: Bonn
Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Fachkrankenpfleger*in oder Bachelorabsolvent*in für die onkologische Station mit Palliativeinheit mehr Info
Anbieter: Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Ort: Stuttgart