Gehaltsvergleich

Dipl.-Sozialwirt/in (BA) in Köln

Dipl.-Sozialwirt (BA) bzw. Dipl.-Sozialwirtin (BA) ist ein Beruf, der über eine Ausbildung an einer Berufsakademie erfolgt. Die Ausbildung zum Dipl.-Sozialwirt (BA) bzw. zur Dipl.-Sozialwirtin (BA) dauert 3 Jahre. Zugangsvoraussetzung für diese Ausbildung ist das Abitur. Im Rahmen der Ausbildung werden unter anderem die gesetzlichen Grundlagen sozialer Arbeit, deren Methodik und Sozialkompetenz vermittelt sowie betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Die theoretische Ausbildung umfasst dabei die Fachgebiete Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Psychologie sowie Soziologie und Sozialmedizin, aber auch die Themenbereiche Gesundheitswissenschaft, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie Politik, Verwaltung, Recht und Philosophie. Nach 2 Jahren Ausbildung wird die Prüfung zum Sozialwirtschaftsassistent bzw. zur Sozialwirtschaftsassistentin abgelegt. Um das eigentliche Ausbildungsziel zu erreichen, muss man eine Abschlussprüfung ablegen. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung findet ein Angehöriger dieses Berufs in der Öffentlichen Verwaltung, insbesondere in Sozialämtern, in Jugendämtern und in Gesundheitsämtern. Tätig sein kann ein Dipl.-Sozialwirt (BA) aber auch im Bereich der Forschung und Entwicklung.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Sozialwirt/in (BA) in Köln und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Köln im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 18.11.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Sozialwirt/in (BA) in Köln gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.979,17 2.979,17 2.979,17
Netto 1.845,66 1.845,66 1.845,66
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Köln

Köln ist ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im Westen Deutschlands. Wichtige Unternehmen im Bereich der Lebensmittelindustrie sind hier ansässig. Auch die Fahrzeugindustrie und die Chemie spielt eine tragende Rolle in der Stadt. Nicht zu unterschätzen sind auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die alljährlich zahlreiche Touristen anlocken. In Köln finden auch regelmäßig wichtige Branchenmessen statt. Über Autobahn- Bahn und auch die Rheinschifffahrt ist die Stadt gut an das Verkehrsnetz angeschlossen. Der Flughafen der Stadt ist ein bedeutendes Drehkreuz für den Personen- aber auch für den Frachtluftverkehr. Außerdem verfügt die Stadt über ein gut ausgebautes Nahverkehrssystem, das sich aus S-Bahn, Straßenbahn und Busverkehr zusammensetzt.

Stellenangebote in Köln

Dipl. Kaufmann / Dipl. Betriebswirt als Geschäftsführer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ASB Köln e.V.
Ort: Köln