Gehaltsvergleich

Dipl.-Sozialwirt/in (FH) in Karlsruhe (Baden)

Diplom-Sozialwirte und Diplom-Sozialwirtinnen (FH) übernehmen Fach- und Führungsaufgaben im Management von sozialen Einrichtungen und Organisationen. Sie arbeiten an der Schnittstelle zwischen Wirtschaftlichkeit und sozialer Verantwortung. Dabei setzen sie sich mit Fragen der Qualitätssicherung bzw. -verbesserung auseinander, entwickeln Strategien zur Kostensenkung und -kontrolle, planen den Personalbedarf und wirken an der Organisation mit. Sie sind häufig als wissenschaftliche Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterinnen tätig und untersuchen in diesem Zusammenhang Arbeitsabläufe, die Organisation von Betrieben oder die gegenwärtige Situation auf dem Markt. Auf Grundlage ihrer Untersuchungsergebnisse beraten sie die verantwortlichen Entscheidungsträger. Berufsangehörige sind vielseitig und in unterschiedlichen Wirtschaftsbranchen einsetzbar. Dazu zählen z. B. soziale Einrichtungen und Verbände, der Bereich der öffentlichen Verwaltung, der Erziehungssektor oder Betriebe der Gesundheitswirtschaft. Das Fachhochschulstudium dauert in der Regel vier bis fünf Jahre und wird an verschiedenen Standorten in Deutschland angeboten. Inzwischen werden die Diplomstudiengänge durch entsprechende dreijährige Bachelor- bzw. zweijährige Masterstudiengänge abgelöst.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Sozialwirt/in (FH) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.06.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Sozialwirt/in (FH) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.700,00 4.160,00 2.827,50
Netto 1.178,76 2.396,15 1.748,72
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Calw 40,9 3.790,00 3.790,00 3.790,00 1
Heilbronn (Neckar) 62,7 4.116,67 4.116,67 4.116,67 1
Reutlingen 84,2 3.346,13 3.346,13 3.346,13 1
Stuttgart 64,1 3.333,33 3.333,33 3.333,33 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Verfahrensingenieur (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ATN Wasseraufbereitung GmbH
Ort: Mönsheim
Ingenieur (w/m/d) Projektplanung mehr Info
Anbieter: Salzgitter AG Stahl und Technologie
Ort: Salzgitter
Oberarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ZAR Nanz medico Zentrum für ambulante Rehabilitation
Ort: Friedrichshafen
Industrie- / Zerspanungsmechaniker (m/w/d) Zentrenfertigung mehr Info
Anbieter: Arburg GmbH & Co. KG
Ort: Loßburg
Mitarbeiter/in Back-Office (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Ecclesia Holding GmbH
Ort: Detmold