Gehaltsvergleich

Dipl.-Statistiker/in (FH) in Kiel

Das Tätigkeitsfeld eines Diplom-Statistikers bzw. einer Diplom-Statistikerin besteht im Wesentlichen im Sammeln, Analysieren, Aufbereiten, Interpretieren und Darstellen bestimmter empirischer Daten aus unterschiedlichen Bereichen - beispielsweise auf dem Gebiet der pharmazeutischen und medizinischen Forschung, der naturwissenschaftlichen Forschung, der Meinungs- sowie Marktforschung, der Versicherungsbranche, des Qualitätsmanagements oder des Sozialwesens. Zur Datenanalyse stehen unterschiedliche Analysemethoden und Erhebungsverfahren zur Verfügung. Die Darstellung und Auswertung der Daten erfolgt mithilfe spezieller Software. Teilweise übernehmen Dipl.-Statistiker/innen auch die Programmierung dieser Software. Desweiteren sorgen sie für die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen. Auch die Entwicklung neuer statistischer Hypothesen, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Statistiker/in (FH) in Kiel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kiel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 15.12.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Statistiker/in (FH) in Kiel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.791,67 1.791,67 1.791,67
Netto 1.222,92 1.222,92 1.222,92
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 87,6 3.683,33 4.457,14 4.199,21 6
[...]der Unterricht an Hochschulen und die Durchführung von Prüfungen zählen zu ihren Aufgaben. Diplom-Statistiker und Diplom-Statistikerinnen werden in verschiedensten Wirtschaftsbereichen eingesetzt. Sie arbeiten sowohl im öffentlichen Dienst als auch in Verwaltungen unterschiedlicher Betriebe. Außerdem sind sie im Dienstleistungsbereich tätig. Auch Organisationen, Verbände sowie Interessenvertretungen kommen als mögliche Arbeitgeber in Betracht. Um den Beruf des Statistikers bzw. der Statistikerin ausüben zu können, ist üblicherweise ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Fachrichtung Statistik erforderlich. Nach 3-4 Jahren erreicht man den Bachelorabschluss. Der Masterstudiengang dauert weitere 1-2 Jahre und ermöglicht die Übernahme von Führungspositionen sowie die Arbeit auf dem Gebiet der Forschung und Wissenschaft. [nach oben]

Infos über Kiel

Kiel ist neben Hamburg eine wichtige Stadt im Norden Deutschlands. Der Großteil der Unternehmen in Kiel ist im Dienstleistungsbereich tätig. Bedeutend ist auch der Hafen der Stadt, der selbst wichtig für den Fracht- und Personenverkehr ist, aber auch die Grundlage für die Schiffbauindustrie darstellt. Zahlreiche Fähr- und Kreuzschifffahrtslinien haben hier eine Vertretung und spielen eine große Rolle für den Personenverkehr in der Ostsee, aber auch in anderen Gewässern. Außerdem ist die Stadt durch eine bunte Medienlandschaft und zahlreiche Forschungseinrichtungen geprägt. Die Nahverkehrsverbindungen werden vor allem durch Busse und Fähren ermöglicht. Die Stadt ist an das nationale Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Kiel

Juristischer Sachbearbeiter für die Corona-Hilfsprogramme (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Kreditspezialist / Kreditspezialistin für den Bereich Bestandsgeschäft Kredite Wirtschaft (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Sachbearbeiter Dienstbarkeiten (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TenneT TSO GmbH
Ort: Kiel
Berechtigungsmanager/in (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Softwarearchitekt (m/w/d) mehr Info
Anbieter: J.P. Sauer & Sohn Maschinenbau GmbH
Ort: Kiel