Gehaltsvergleich

Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt/in (FH) in Wasserburg am Inn

Der Diplom-Verwaltungsbetriebswirt bzw. die Diplom-Verwaltungsbetriebswirtin (FH) leiten und koordinieren alle Abläufe in einem Unternehmen, die mit der Verwaltung zusammenhängen und betriebswirtschaftlicher Natur sind. Sie tragen Sorge dafür, dass die für das Unternehmen relevanten gesetzlichen Vorschriften auch eingehalten werden und dass sämtliche Abläufe an der jeweiligen Stelle ohne Probleme vonstatten gehen. Außerdem planen und koordinieren sie oft wichtige Termine. Der Diplom-Verwaltungsbetriebswirt bzw. die Diplom-Verwaltungsbetriebswirtin (FH) arbeiten in vielen verschiedenen Bereichen - vor allem aber in öffentlichen Ämtern, in verschiedenen Behörden und bei Gericht sowie in allen möglichen Bereichen der deutschen Verwaltung, etwa im Bereich Jugendhilfe, Rechtshilfe und in einigen anderen Institutionen dieser Art. Um als Diplom-Verwaltungsbetriebswirt bzw. Diplom-Verwaltungsbetriebswirtin (FH) arbeiten zu können, wird ein entsprechendes Fachhochschulstudium in der Regel vorausgesetzt - allerdings können auch Bewerber aus anderen Studiengängen berücksichtigt werden, insofern diese artverwandt sind und bereits spezielle Erfahrungen bestehen, die im Beruf genutzt werden können.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt/in (FH) in Wasserburg am Inn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Wasserburg am Inn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 15.12.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt/in (FH) in Wasserburg am Inn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.277,89 3.277,89 3.277,89
Netto 1.986,36 1.986,36 1.986,36
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
München 49,2 4.116,67 4.116,67 4.116,67 1

Infos über Wasserburg am Inn

Wasserburg am Inn, im Rosenheimer Landkreis, ist nicht nur wegen seiner knappen Entfernung zu München relativ bekannt. Zusätzlich zu den vielen Arbeitsplätzen in München und Rosenheim ist die Wirtschaft der Stadt selbst geprägt von Industrieanlagen aller Branchen. Von Molkereien bis zu Kunststoffwerken findet sich alles um, den Titel Industriestandort zu Rechtfertigen. Das Wasserburg direkt am Schnittpunkt der Bundesstraßen B304 und B15 liegt ist es nicht verwunderlich das sich so viele Firmen dort ansiedeln. Die Ideale Erreichbarkeit und Schlagdistanz zur bayrischen Landeshauptstadt zeigen ganz klar die geografischen Vorteile dieser Region. Die malerische Altstadt mit ihren Geschäftsstraßen und Einkaufszentren sorgt dabei für den Idealen Ausgleich an Freizeit.

Stellenangebote in Wasserburg am Inn

IT SAP-LE / WMS Inhouse Consultant und Projektmanager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: J. Bauer GmbH & Co. KG
Ort: Wasserburg am Inn