Gehaltsvergleich

Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) in Lüneburg

Diplom-Verwaltungswirte und Diplom-Verwaltungswirtinnen (FH) sind in allen Aufgabenbereichen der öffentlichen Verwaltung tätig, die nicht für besondere Laufbahnen bestimmt sind. Sie befassen sich mit Fragen der Migration oder der Verkehrsplanung, mit Genehmigungsverfahren für Bauvorhaben und mit den möglichen Umweltfolgen einer Abfalldeponie. Sie können sich in einem Amt oder in einer Behörde auch mit dem Personalwesen, mit dem Haushalts- und Finanzwesen, der Datenverarbeitung oder mit der Organisation beschäftigen. Diplom-Verwaltungswirte und Diplom-Verwaltungswirtinnen sind in erster Linie in sachbearbeitenden Funktionen tätig. Bei der Bearbeitung von Fällen verschaffen sie sich einen Überblick über die Sachlage, indem sie Akten studieren, persönliche Gespräche [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) in Lüneburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Lüneburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 24.04.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) in Lüneburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.351,08 2.351,08 2.351,08
Netto 1.523,52 1.550,73 1.537,13
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Lübeck 71,5 2.083,17 3.408,89 2.838,76 7
Bad Schwartau 76,8 4.000,00 6.000,00 4.650,00 6
Hamburg 42,7 2.423,64 2.567,24 2.494,18 3
Rotenburg an der Wümme 68,3 4.491,57 4.522,95 4.502,03 3
Bekmünde 98,6 2.722,22 6.358,97 4.114,59 3
Wolfsburg 94,8 2.535,00 2.535,00 2.535,00 1
Flecken Apenburg 80 2.430,67 2.430,67 2.430,67 1
Celle 73,6 2.838,10 2.838,10 2.838,10 1
Stockelsdorf 74,2 2.543,33 2.543,33 2.543,33 1
[...]oder Telefonate führen und eigene Recherchen in Datenbanken durchführen, bevor sie eine Entscheidung treffen. Wenn sie über viel Berufspraxis verfügen, können sie auch Leitungs- und Führungsaufgaben erledigen. Diplom-Verwaltungswirte und Diplom-Verwaltungswirtinnen arbeiten in der Regel bei Landes-, Bundes- und Kommunalbehörden oder bei Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts aller Verwaltungszweige. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich für sie in den Verwaltungen von Unternehmen und Betrieben. Sie sind überwiegend im Büro beschäftigt, teils auch im Außendienst. Um diesen Beruf ergreifen zu können, wird ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich öffentliche Verwaltung bzw. öffentliche Verwaltungswirtschaft verlangt. [nach oben]

Infos über Lüneburg

Die Hansestadt Lüneburg liegt in der Nähe von Hamburg. Die Stadt besitzt zahlreiche historische Gebäude, die Besucher anziehen. Doch auch die Theateraufführungen, die Ausstellungen und Veranstaltungen sorgen dafür, dass Lüneburg Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Der Tourismus spielt somit eine große Rolle, doch es finden sich auch zahlreiche Unternehmen aus der Lebensmittelbranche und aus der Kommunikationstechnik in der Stadt. Lüneburg besitzt eine Universität. In der Stadt befinden sich einige Fernsehstationen und Radiosender. Das Medienleben wird zudem noch durch einige Zeitungen geprägt. Lüneburg hat einen Bahnhof. Für internationale Flüge wird der Flughafen Hamburg genutzt. Zudem ist die Stadt gut an das Autobahnnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Lüneburg

Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Versorgungstechnik mehr Info
Anbieter: Staatliches Baumanagement Lüneburger Heide
Ort: Lüneburg
Berater (w/m/d) in der Psychologischen Beratung mehr Info
Anbieter: Studentenwerk OstNiedersachsen Anstalt des öffentlichen Rechts
Ort: Lüneburg
Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Versorgungstechnik mehr Info
Anbieter: Staatliches Baumanagement Lüneburger Heide
Ort: Lüneburg
Entwicklungsingenieur Systementwicklung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Panasonic Industrial Devices Europe GmbH
Ort: Lüneburg
Bautechniker, Bautechnischer Assistent (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Studentenwerk OstNiedersachsen Anstalt des öffentlichen Rechts
Ort: Lüneburg