Gehaltsvergleich

Dipl.-Volkswirt/in (Uni) in Bautzen

Die Ausbildung zum/zur Dipl.-Volkswirt/in (Uni) wird durch ein Hochschulstudium erreicht. Die Länge des Studiums kann dabei stark variieren. Dazu werden Lehrveranstaltungen wie Seminare und Vorlesungen besucht. Während der vorlesungsfreien Zeit ist es wichtig verschiedene Praktika zu absolvieren. Auch Erfahrung durch Auslandaufenthalte und diverse Zusatzqualifikationen sind sehr förderlich. Der/die Dipl.-Volkswirt/in (Uni) arbeitet nach dem Studium zum Beispiel bei Ministerien, bei Kreditinstituten, in der Finanzverwaltung oder im Personalwesen. Es sind aber auch Tätigkeitsfelder im Versicherungsgewerbe, bei Arbeitgeberverbänden und verschiedenen Berufsorganisationen sind denkbar. Im Bereich Entwicklung und Forschung, Vertrieb und Verkauf bei Industrie- und Handelskammerunternehmen sowie in der Wirtschafts-, Steuer und Unternehmensberatung werden durch Forschung ständig neue Erkenntnisse erhoben. Der/die [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Volkswirt/in (Uni) in Bautzen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bautzen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 07.01.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Volkswirt/in (Uni) in Bautzen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.250,00 3.250,00 3.250,00
Netto 2.266,16 2.266,16 2.266,16
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Radeberg, Sachsen 36,8 1.833,33 2.500,00 2.186,67 5
Dresden 50 3.015,19 3.250,00 3.143,30 4
Radebeul 55,5 2.000,00 2.000,00 2.000,00 2
Hoyerswerda 30,6 2.000,00 2.550,00 2.275,00 2
Riesa 80 2.900,00 2.900,00 2.900,00 1
Cottbus 65,3 3.000,00 3.000,00 3.000,00 1
[...]Dipl.-Volkswirt/in (Uni) muss sich daher ständig aktuellen Fortbildungen unterziehen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Diese Fachkenntnisse können durch das Studium von Fachliteratur und geeigneten Seminaren vertieft werden. Interessante Themen sind hier zum Beispiel Wirtschaftspolitik, Finanzwissenschaften, Ökometrie und Ökonomie. Aber auch Kenntnisse in Betriebswirtschaft, Management, Steuer- und Arbeitrecht und Volkswirtschaft sind von großer Wichtigkeit. Der/die Dipl.-Volkswirt/in (Uni) kann sich nach dem Sammeln einiger Berufserfahrung als Steuerberater/in, Unternehmensberater/in oder Wirtschaftsprüfer/in selbständig machen. Ebenso sind beratende Tätigkeiten in Anlagefragen, Finanzierungs- und Personalwesen denkbar. Immer noch schreiben sich für den Studiengang zum/zur Dipl.-Volkswirt/in (Uni) Mehr Männer als Frauen ein. Die Anzahl der weiblichen Studienabgänger ist jedoch steigend. [nach oben]

Stellenangebote in Bautzen

Architekt (m/w/d) Schwerpunkt Entwurfsplanung mehr Info
Anbieter: Goldbeck GmbH
Ort: Bautzen