Gehaltsvergleich

Diskjockey in Hamburg

Um als Discjockey oder DJane (weibliche Bezeichnung) zu arbeiten, sollte man eine künstlerische Ader, ein starkes Interesse an Musik und eine technische Begabung als Voraussetzungen mitbringen. Da es keinen offiziellen Ausbildungsweg gibt, ist ein "Training on the Job" unabdingbar. Discjockey oder DJanes verfügen über eine solide Platten- und CD-Sammlung aus einem oder mehreren Musikgenres, die sie permanent überarbeiten und aktualisieren. Sie arbeiten entweder als Dienstleister in Diskotheken, Clubs oder auf Veranstaltungen oder als Turntablists. DJs, die in Clubs auflegen, sollten in der Lage sein, die Stimmung des Publikums zu erfassen und musikalisch umzusetzen, um Stimmung und Getränkeumsatz zu steigern. Sie sollten über hohe soziale Kompetenzen verfügen und gut ausgebildete kommunikative Fähigkeiten haben, um das Publikum [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Diskjockey in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 30.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Diskjockey in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.692,08 2.692,08 2.692,08
Netto 1.668,82 1.668,82 1.668,82
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bremerhaven 93,7 1.516,67 1.516,67 1.516,67 1
Ahrensburg 22,2 2.250,00 2.250,00 2.250,00 1
[...]anzusprechen und seine Wünsche aufzunehmen. Die Turntablists sind häufig auf sogenannten Battles anzutreffen, messen sich also mit Berufskollegen auf Showwettkämpfen, auf denen gesampelt (also vorhandene Musikstücke oder Bestandteile davon verwendet, verfremdet, neu zusammengesetzt) und gescratched (manuelles Bewegen des laufenden Plattentellers zur Erzeugung typischer Geräusche) wird. Discjockeys und DJanes beginnen ihre Tätigkeit meist schon in ihrer Schulzeit und legen bei Schulfesten oder auf privaten Partys Musik auf. Mit Glück und wachsender Erfahrung kann eine hauptberufliche Tätigkeit daraus werden. Discjockeys oder DJanes sollten Nachtarbeit und Wochenendarbeit akzeptieren, sollten lärm- und stressresistent sein, kommunikative und kreative Fähigkeiten haben und musikalisch ständig aktuell bleiben können. [nach oben]

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Geschäftsführer/Partner (m/w/d) als Quereinsteiger in den Fitnessmarkt mehr Info
Anbieter: FITBOX über ABD Media GmbH
Ort: Hamburg
Senior Project Manager Data Center & Cloud (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Architekt / (Bau-) Ingenieurin (w/m/d) für städtische/öffentliche Bauprüfung mehr Info
Anbieter: Bezirksamt Wandsbek
Ort: Hamburg
Kundenbetreuerin (m/w/d) Vertriebsaußendienst mehr Info
Anbieter: Stadtreinigung Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts
Ort: Hamburg
Assistant to CEO / Nachwuchsführungskraft (d/m/w) mehr Info
Anbieter: Curalie GmbH
Ort: Hamburg