Gehaltsvergleich

Dokumentationsassistent/in in Karlsruhe (Baden)

Dokumentationsassistenten bzw. Dokumentationsassistentinnen sind für die Verarbeitung, Aufbereitung und Verarbeitung von Informationen verantwortlich. Sie werden überall dort eingesetzt, wo Informationen aufkommen. Das Aufgabenfeld des Dokumentationsassistenten bzw. Dokumentationsassistentin umfasst das Erbringen von Informationsdienstleistungen, Organisation und Verwaltung. Arbeitsort sind vor allem Büroräume, aber auch der Lesesaal und das Archiv. Ein wesentlicher Anteil der Arbeit des Dokumentationsassistenten bzw. der Dokumentationsassistentinnen erfolgt am Computer. Aus diesem Grund werden Computerkenntnisse vorausgesetzt. Die Ausführung dieses Berufs ist körperlich anstrengend. Auf den Genauigkeitsanspruch wird in diesem Beruf sehr viel Wert gelegt. Die Grundausbildung für diesen Beruf dauert drei Jahre. Nach der Grundausbildung gibt es eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten, wie z.B. Dipl. Dokumentator bzw. Dipl. Dokumentarin.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dokumentationsassistent/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.06.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Dokumentationsassistent/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.555,56 4.266,67 3.411,11
Netto 1.627,90 2.957,16 2.292,53
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 64,1 1.841,67 2.058,33 1.950,00 2
Eppingen 41 1.196,00 2.024,00 1.610,00 2
Homburg (Saar) 84,1 2.947,37 2.947,37 2.947,37 1
Sindelfingen 57,3 2.800,00 2.800,00 2.800,00 1
Hardthausen am Kocher 78,4 2.875,17 2.875,17 2.875,17 1
Tübingen 71,6 2.250,00 2.250,00 2.250,00 1
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 2.000,00 2.000,00 2.000,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Bauingenieur (m/w/d) mit FH-Diplom oder Bachelor-Abschluss der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder einer ähnlichen Fachrichtung mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Ort: Diez
R&D Software Engineer (m/f/d) mehr Info
Anbieter: Advantest Europe GmbH
Ort: Amerang
Sales Manager Schweißtechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: Essen
Account Manager / Vertriebsingenieur (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Automation W+R GmbH
Ort: München
Teamleiter (m/w/d) Account Management mehr Info
Anbieter: AVL Deutschland GmbH
Ort: München