Gehaltsvergleich

Dokumentensachbearbeiter/in in Freiburg im Breisgau

Zu den täglichen Aufgaben und Tätigkeiten von Dokumentensachbearbeitern und Dokumentensachbearbeiterinnen gehört die Bearbeitung von Dokumentenakkreditiven und -inkassi sowie von Garantien im Rahmen des Auslandszahlungsverkehrs von Import- und Exportgeschäften. Diese Aufgaben übernehmen sie im Bereich des Auslandsgeschäfts. Sie prüfen beispielsweise den Bankauftrag eines Importeurs zur Akkreditiveröffnung im Hinblick auf Vollständigkeit und erstellen Akkreditive. Darüber hinaus überwachen sie die festgesetzten Termine des Akkreditivauftrags und kontrollieren, ob die eingereichten Packlisten, Rechnungen und Luftfrachtbriefe den erforderlichen Bedingungen entsprechen und komplett sind. Dann bestätigen sie die Richtigkeit der Dokumente und leiten die dazugehörigen Zahlungen ein. Dokumentensachbearbeiter und Dokumentensachbearbeiterinnen sind in der Regel bei Banken, Kreditinstituten und in Zentralbanken beschäftigt. Wenn man sich für den beschriebenen Beruf interessiert und ihn gerne in Zukunft ausüben möchte, wird von möglichen Arbeitgebern und Arbeitgeberinnen in der Regel eine berufliche Aus- oder Weiterbildung im Bankwesen erwartet. In dieser Branche sind ferner gute Umgangsformen, angemessene Kleidung, ein kompetenter Umgang mit Kunden und Sicherheit im Umgang mit Zahlen von Vorteil.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dokumentensachbearbeiter/in in Freiburg im Breisgau und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Freiburg im Breisgau im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 04.01.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Dokumentensachbearbeiter/in in Freiburg im Breisgau gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.222,05 2.971,43 2.025,15
Netto 924,83 1.874,43 1.359,15
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Baden-Baden 88,6 1.750,00 2.557,89 2.184,65 6
Gaggenau 96 2.400,00 3.000,00 2.550,00 4
Tuttlingen 72 2.491,67 2.708,33 2.636,11 3
Offenburg 54,2 1.809,52 2.095,24 1.952,38 2
Müllheim (Baden) 27,5 1.740,00 2.000,00 1.870,00 2
Nagold 88,7 1.938,60 1.938,60 1.938,60 1

Infos über Freiburg im Breisgau

Freiburg im Breisgau ist eine Großstadt im Süden von Deutschland und liegt eingebettet in einer wunderschönen Region beim Schwarzwald. Die Stadt mit den zahlreichen architektonisch wertvollen Bauwerken und Sehenswürdigkeiten, dem angenehmen Klima und dem reichhaltigen Kulturangebot ist ein starker Anziehungspunkt für zahlreiche Touristen. Die Stadt ist außerdem das wirtschaftlich bedeutende Zentrum der Region. Viele Beschäftigte sind im Dienstleistungsbereich tätig. Die Universitätsstadt ist auch ein wichtiger Forschungsstandort für Biotechnologien, Energie- und Medizintechnik. Die Stadt ist gut an das internationale Autobahnnetz angeschlossen und besitzt einen eigenen Bahnhof. Der Stadtverkehr wird vor Allem mit dem Auto oder mit der gut ausgebauten Stadtbahn erledigt.

Stellenangebote in Freiburg im Breisgau

Projektmanager (m/w/d) Digitalisierung mehr Info
Anbieter: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald
Ort: Freiburg im Breisgau
Ingenieure (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Northrop Grumman LITEF GmbH
Ort: Freiburg im Breisgau
(Senior) Frontend-Developer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Haufe Group
Ort: Freiburg im Breisgau
Sales & Marketing Manager im Bereich Industrielle Lösungen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Northrop Grumman LITEF GmbH
Ort: Freiburg im Breisgau
Mitarbeiter Finanzbuchhaltung International (m/w/d) mehr Info
Anbieter: CG Car-Garantie Versicherungs-AG
Ort: Freiburg im Breisgau