Gehaltsvergleich

Dokumentensachbearbeiter/in in Karlsruhe (Baden)

Zu den täglichen Aufgaben und Tätigkeiten von Dokumentensachbearbeitern und Dokumentensachbearbeiterinnen gehört die Bearbeitung von Dokumentenakkreditiven und -inkassi sowie von Garantien im Rahmen des Auslandszahlungsverkehrs von Import- und Exportgeschäften. Diese Aufgaben übernehmen sie im Bereich des Auslandsgeschäfts. Sie prüfen beispielsweise den Bankauftrag eines Importeurs zur Akkreditiveröffnung im Hinblick auf Vollständigkeit und erstellen Akkreditive. Darüber hinaus überwachen sie die festgesetzten Termine des Akkreditivauftrags und kontrollieren, ob die eingereichten Packlisten, Rechnungen und Luftfrachtbriefe den erforderlichen Bedingungen entsprechen und komplett sind. Dann bestätigen sie die Richtigkeit der Dokumente und leiten die dazugehörigen Zahlungen ein. Dokumentensachbearbeiter und Dokumentensachbearbeiterinnen sind in der Regel bei Banken, Kreditinstituten und in Zentralbanken beschäftigt. Wenn man sich für den beschriebenen Beruf interessiert und ihn gerne in Zukunft ausüben möchte, wird von möglichen Arbeitgebern und Arbeitgeberinnen in der Regel eine berufliche Aus- oder Weiterbildung im Bankwesen erwartet. In dieser Branche sind ferner gute Umgangsformen, angemessene Kleidung, ein kompetenter Umgang mit Kunden und Sicherheit im Umgang mit Zahlen von Vorteil.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dokumentensachbearbeiter/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.10.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 11 Gehaltsdaten für den Beruf Dokumentensachbearbeiter/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.520,00 4.038,48 3.771,50
Netto 1.879,17 2.420,08 2.191,11
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Fellbach (Württemberg) 69,5 1.200,00 2.500,00 1.818,89 11
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 975,00 2.060,00 1.461,70 10
Göppingen 99,8 1.950,00 2.500,00 2.118,75 10
Stuttgart 64,1 1.375,92 5.390,35 2.833,66 9
Baden-Baden 30,1 1.750,00 2.557,89 2.184,65 6
Ruppertsberg 46,2 2.939,44 2.939,44 2.939,44 5
Gaggenau 23,1 2.400,00 3.000,00 2.550,00 4
Darmstadt 98,3 1.444,44 5.214,67 3.340,44 4
Ludwigshafen am Rhein 53,2 2.958,33 3.658,33 3.348,41 3
Rülzheim 19,1 4.617,14 4.617,14 4.617,14 3

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Sales Manager Neukundenvertrieb Logistics (m/w/d) mehr Info
Anbieter: PTV Group
Ort: Karlsruhe (Baden)
Gebietsverkaufsleiter (m/w/d) Süd-West im Bereich Hebe-Fördertechnik mehr Info
Anbieter: über 3C - Career Consulting Company GmbH
Ort: Karlsruhe (Baden)
Technical Support Engineer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: CodeWrights GmbH
Ort: Karlsruhe (Baden)