Gehaltsvergleich

Dokumentensachbearbeiter/in in Wasserburg am Inn

Zu den täglichen Aufgaben und Tätigkeiten von Dokumentensachbearbeitern und Dokumentensachbearbeiterinnen gehört die Bearbeitung von Dokumentenakkreditiven und -inkassi sowie von Garantien im Rahmen des Auslandszahlungsverkehrs von Import- und Exportgeschäften. Diese Aufgaben übernehmen sie im Bereich des Auslandsgeschäfts. Sie prüfen beispielsweise den Bankauftrag eines Importeurs zur Akkreditiveröffnung im Hinblick auf Vollständigkeit und erstellen Akkreditive. Darüber hinaus überwachen sie die festgesetzten Termine des Akkreditivauftrags und kontrollieren, ob die eingereichten Packlisten, Rechnungen und Luftfrachtbriefe den erforderlichen Bedingungen entsprechen und komplett sind. Dann bestätigen sie die Richtigkeit der Dokumente und leiten die dazugehörigen Zahlungen ein. Dokumentensachbearbeiter und Dokumentensachbearbeiterinnen sind in der Regel bei Banken, Kreditinstituten und in Zentralbanken beschäftigt. Wenn man sich für den beschriebenen Beruf interessiert und ihn gerne in Zukunft ausüben möchte, wird von möglichen Arbeitgebern und Arbeitgeberinnen in der Regel eine berufliche Aus- oder Weiterbildung im Bankwesen erwartet. In dieser Branche sind ferner gute Umgangsformen, angemessene Kleidung, ein kompetenter Umgang mit Kunden und Sicherheit im Umgang mit Zahlen von Vorteil.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dokumentensachbearbeiter/in in Wasserburg am Inn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Wasserburg am Inn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 15.11.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 8 Gehaltsdaten für den Beruf Dokumentensachbearbeiter/in in Wasserburg am Inn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.170,22 4.611,11 3.299,11
Netto 1.428,85 2.814,15 2.131,78
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
München 49,2 1.152,00 5.760,00 2.932,91 55
Garching bei München 47,9 2.780,00 3.350,00 3.032,00 5
Ebersberg, Oberbayern 19,9 2.376,67 3.196,67 2.581,51 5
Gröbenzell 66,1 2.080,00 5.555,56 4.361,67 4
Bayrischzell 47,4 2.330,71 2.564,92 2.425,63 3
Hallbergmoos 46,6 3.947,37 4.315,79 4.179,82 3
Friedberg, Bayern 97,9 2.600,00 2.600,00 2.600,00 2
Vaterstetten 33,9 4.060,00 4.060,00 4.060,00 2
Ottobrunn 40,9 2.086,96 4.400,00 3.243,48 2
Obersöchering 84,5 3.397,33 3.658,67 3.528,00 2

Infos über Wasserburg am Inn

Wasserburg am Inn, im Rosenheimer Landkreis, ist nicht nur wegen seiner knappen Entfernung zu München relativ bekannt. Zusätzlich zu den vielen Arbeitsplätzen in München und Rosenheim ist die Wirtschaft der Stadt selbst geprägt von Industrieanlagen aller Branchen. Von Molkereien bis zu Kunststoffwerken findet sich alles um, den Titel Industriestandort zu Rechtfertigen. Das Wasserburg direkt am Schnittpunkt der Bundesstraßen B304 und B15 liegt ist es nicht verwunderlich das sich so viele Firmen dort ansiedeln. Die Ideale Erreichbarkeit und Schlagdistanz zur bayrischen Landeshauptstadt zeigen ganz klar die geografischen Vorteile dieser Region. Die malerische Altstadt mit ihren Geschäftsstraßen und Einkaufszentren sorgt dabei für den Idealen Ausgleich an Freizeit.

Stellenangebote in Wasserburg am Inn

Specialist (m/w/divers) Integration Solutions Projects mehr Info
Anbieter: Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft A/S & Co KG
Ort: Hamburg
Kundenbetreuer (m/w/d) Kundenfach-Betreuung Privatkunden SUH mehr Info
Anbieter: AachenMünchener
Ort: Hamburg
Front End Developer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: 10X Innovation GmbH & Co. KG
Ort: Berlin
Unternehmensjurist (Syndikusrechtsanwalt) (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Voith Global Business Services EMEA GmbH
Ort: Heidenheim
Field Application Engineer (m/w/d) EMEA South (incl. DACH) mehr Info
Anbieter: OSRAM GmbH
Ort: München