Gehaltsvergleich

Dozent/in (Uni) an höheren Fachschulen u. Akademien in Karlsruhe (Baden)

Dozenten und Dozentinnen an höheren Fachschulen und Akademien übernehmen Lehraufgaben hauptsächlich in den Bereichen berufliche Weiter- und Fortbildung. Dozenten/innen (Uni) an höheren Fachschulen und Akademien unterrichten vorwiegend an Schulen, die zur Weiter- und Fortbildung in den verschiedensten Berufen dienen und an entsprechenden Berufs- oder Fachakademien. Diese Lehrtätigkeit kann in den verschiedensten Berufszweigen erfolgen und setzt ein einschlägiges Hochschulstudium voraus. Die Zulassung als Dozent oder Dozentin an der Uni und höheren Fachschulen und Akademien wird bei staatlichen Fachschulen und Akademien vom Kultusministerium bestellt und bei privaten Ausbildungsstätten durch das Lehrergremium, dem hierfür die Zuständigkeit übertragen wurde. Eine Zulassung erfolgt selbstverständlich nur, wenn ein entsprechendes Studium der zu unterrichtenden Bereiche nachgewiesen werden kann und alle Voraussetzungen entsprechend erfüllt sind. Ein weiterer Vorteil für die Zulassung als Dozent oder Dozentin an höheren Fachschulen und Akademien ist sicherlich neben einem einschlägigen Studium des zu unterrichteten Berufszweiges auch eine entsprechende Erfahrung in der Praxis. Dies gehört jedoch nicht zu den Mindestvoraussetzungen für diesen Beruf, kann aber durchaus von verschiedenen Fachschulen und Akademien vorausgesetzt werden.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dozent/in (Uni) an höheren Fachschulen u. Akademien in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 15.04.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dozent/in (Uni) an höheren Fachschulen u. Akademien in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.220,00 2.220,00 2.220,00
Netto 1.454,79 1.454,79 1.454,79
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Heidelberg (Neckar) 51,2 2.751,67 5.400,00 3.729,15 8
Neunkirchen / Saar 95,6 800,00 1.100,00 925,00 8
Stuttgart 64,1 3.611,11 7.000,00 4.462,96 6
Homburg (Saar) 84,1 5.257,14 5.942,86 5.396,69 5
Remseck am Neckar 67,4 3.493,75 4.560,83 3.947,40 4
Waiblingen (Rems) 69,5 2.799,58 2.799,58 2.799,58 4
Kaiserslautern 67,8 2.733,33 5.000,00 3.323,21 4
Offenburg 66,9 2.925,00 3.033,33 2.979,17 2
Alzey 85,4 2.400,00 2.400,00 2.400,00 1
Asperg 54,7 916,67 916,67 916,67 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Senior Controller (m/w/d) mehr Info
Anbieter: PAUL Wärmerückgewinnung GmbH
Ort: Reinsdorf bei Zwickau
Fachinformatiker (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bon Presso GmbH & Co. KG
Ort: Rheine
Logopäde (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KWA Stift Rottal
Ort: Bad Griesbach
Erzieher (m/w/d) als Ergänzungskraft mehr Info
Anbieter: Studierendenwerk Aachen AöR
Ort: Aachen
Graduate Admissions Officer (m/f/d) mehr Info
Anbieter: JACOBS UNIVERSITY BREMEN
Ort: Bremen