Gehaltsvergleich

Dramaturg/in in Karlsruhe (Baden)

Dramaturgen und Dramaturginnen sind als Musik- und Literaturkenner und -kennerinnen am Theater, im Radio oder bei Filmproduktionsfirmen an der Umsetzung des Programms beteiligt und unterstützen dabei die Regie in beratender Funktion. Darüber hinaus beschäftigen sie sich mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und organisieren zum Beispiel verschiedene Veranstaltungen. Dramaturgen und Dramaturginnen sind in erster Linie in Opernhäusern, Theatern und Kleinkunstbühnen beschäftigt. Darüber hinaus arbeiten sie bei Konzertveranstaltern, bei Radio- und Fernsehsendern und in Filmproduktionsgesellschaften. Weitere Möglichkeiten eröffnen ihnen Theater- und Buchverlage. Um diesen Beruf ausüben zu können, kann man Dramaturgie in 8 - 9 Semestern an Universitäten und Kunsthochschulen studieren. Diplom- und Magisterstudiengänge werden in Deutschland immer seltener angeboten. Ab 2010 werden die Bachelor- und Masterstudienabschlüsse überwiegend die Regelstudienabschlüsse sein. Es gibt aber auch die Möglichkeit, den Abschluss als Dramaturg oder als Dramaturgin in einer schulischen Ausbildung zu erlangen. Für diese Tätigkeit braucht man Teamfähigkeit, Kenntnisse in der Musik und Literatur und Kreativität.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dramaturg/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 12.10.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dramaturg/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.825,00 2.825,00 2.825,00
Netto 1.700,78 1.700,78 1.700,78
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Heidelberg (Neckar) 51,2 1.100,00 2.200,00 1.833,33 3
Darmstadt 98,3 2.600,00 2.600,00 2.600,00 1
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 1.550,00 1.550,00 1.550,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

3D-Konstrukteur Bordnetz (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DRÄXLMAIER Group
Ort: München
Bauleiter HLSK (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BREMER AG
Ort: Potsdam
Pflegefachmann / -frau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Ort: Wiesloch
Softwareentwickler Java oder Cobol (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KDN.sozial
Ort: Paderborn
Ausbilder Betonbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bildungsakademie der Bauwirtschaft Baden-Württemberg gGmbH
Ort: Stuttgart