Gehaltsvergleich

Drehkranführer/in in Hamburg

Der Drehkranführer und die Drehkranführerin arbeiten in luftiger Höhe - ihr Arbeitsort ist der Drehkran. In diesem führen sie vor allem Beladungs- und Entladungsvorgänge aus. Die Berufsgruppe arbeitet sowohl auf Baustellen als auch in Containerhäfen und auf Warenumschlagsplätzen. Der Drehkranführer bzw. die Drehkranführerin zeichnen sich durch ein hohes Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein aus. Sie sorgen vor der Arbeitsaufnahme dafür, dass der Kran alle Sicht- und Funktionskontrollen erfüllt. Des Weiteren sind sie für die Arbeits- und Standsicherheit des Krans verantwortlich. Wenn zum Beispiel zu viel Wind besteht, müssen die Drehkranführer anordnen, dass die Arbeit eingestellt und der Kran windfest gemacht wird. Außerdem müssen sie berechnen, wieviel Last der Kran bei einem Arbeitsvorgang bewegen kann. Der Drehkranführer bzw. die Drehkranführerin sind nicht zuletzt für die Instandhaltung und Wartung des Krans verantwortlich. Um den Beruf auszuüben, muss man eine Aus- oder Weiterbildung im Führen von Baugeräten absolviert haben - dazu gehört auch der Erwerb des Kranführerscheins.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Drehkranführer/in in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 22.09.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Drehkranführer/in in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.950,00 1.950,00 1.950,00
Netto 1.314,05 1.314,05 1.314,05
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Schwerin, Mecklenburg 94,1 1.365,00 1.560,00 1.462,50 2
Bremerhaven 93,7 2.350,00 2.350,00 2.350,00 1

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Facility Manager (m/w/d) im Rhein-Main-Gebiet / Hamburg mehr Info
Anbieter: spaces mgt GmbH
Ort: Hamburg
Entwicklungsingenieur (m/w/d) Sensoren & Laser für Elektronik Schwerpunkt E-Mobilität mehr Info
Anbieter: Körber Technologies GmbH
Ort: Hamburg
Key Account Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: nutwork Handelsgesellschaft mbH
Ort: Hamburg
Teamleiter (m/w/d) Forderungsmanagement im Kundenmanagement mehr Info
Anbieter: TAG Immobilien AG
Ort: Hamburg
Yacht Manager (m/w/d, 100%) mehr Info
Anbieter: Ocean Independence (Deutschland) GmbH
Ort: Hamburg