Gehaltsvergleich

Drogist/in in Aschersleben, Sachsen-Anhalt

Ein/eine Drogist/in arbeitet im Bereich des pharmazeutischen Handels und nimmt sowohl fachliche, wie auch kaufmännische Arbeiten und Aufgaben innerhalb des Betriebes wahr. In der Regel arbeitet der/die Drogist/in in einer Drogerie oder in einer Apotheke, aber auch im pharmazeutischen und pharmanahen Groß-. Und Einzelhandel, bzw. in der Pharmaindustrie. Zu den Produkten, die in dieser Branche verkauft werden, zählen vor allem gesundheitsfördernde Präparate, rezeptfreie Medikamente und Arzneimittel, die frei verkauft werden können wie auch Mittel zur Erhaltung und Förderung der Schönheit, diverse Diät- und Reformprodukte, Nahrungsergänzungsmittel sowie Kosmetik- und Parfümerieartikel. Zum Angebot vieler Drogerien gehören auch die Ausarbeitung von Filmen und Fotos, sowie verschiedene Produkte im Bereich der Chemikalien und Produkten zur Schädlingsbekämpfung. Eine der Hauptaufgaben des Drogisten/der Drogistin liegt in der ausführlichen Kundenberatung. Im Drogeriebereich gibt es [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Drogist/in in Aschersleben, Sachsen-Anhalt und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Aschersleben, Sachsen-Anhalt im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 21.01.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Drogist/in in Aschersleben, Sachsen-Anhalt gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.057,47 2.057,47 2.057,47
Netto 1.574,70 1.574,70 1.574,70
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Braunschweig 85,1 718,42 2.736,84 2.306,26 11
Leipzig 77 699,00 2.217,89 1.593,63 3
Wolfsburg 86,9 640,25 640,25 640,25 2
Stendal 94,8 669,50 669,50 669,50 2
Sangerhausen 34,4 639,00 800,00 719,50 2
Weyhausen, Kreis Gifhorn 93,1 762,67 762,67 762,67 1
Jena 94,2 691,58 691,58 691,58 1
[...]viele Produkte, die einer detaillierten Beratung bedürfen. Der/die Drogist/in klärt die Kunden über die Inhaltsstoffe, über die Wirkungsweise, die Eigenschaften und die Anwendungsweise der verschiedenen Produkte auf und unterstützt sie auch bei der Suche nach dem geeigneten Produkt zu bestimmte Beschwerden oder gewünschten Wirkungen. Nach dem Beratungsgespräch wickelt der/die Drogist/in selbstverständlich auch den Verkauf an der Kasse ab. Im Hintergrund müssen die Waren der jeweiligen Drogerie selbstverständlich von dem/der Drogisten/Drogistin verwaltet, geordnet und gelagert werden. Der/die Drogist/in kümmert sich daher auch um die ordnungsgemäße Warenübernahme, die Registrierung der Waren für den Warenbestand und die fachgerechte Lagerhaltung und Positionierung im Verkaufsraum. Die Ausbildung zum/zur Drogisten/Drogistin dauert 3 Jahre und erfolgt direkt in einem Betrieb dieser Branche. Es ist jedoch auch möglich, den Beruf durch eine schulische Ausbildung zu erlernen. [nach oben]

Stellenangebote in Aschersleben, Sachsen-Anhalt

Project Manager (m/w/d) Accounting mehr Info
Anbieter: nexnet GmbH
Ort: Berlin
Produktverantwortlicher fu?r das Inventar- und Facilitymanagementsystem (w/m/d) mehr Info
Anbieter: IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit
Ort: Nürnberg
C++ Softwareentwickler Embedded Middleware (m/w/d) mehr Info
Anbieter: e.solutions GmbH
Ort: Erlangen
Kundenberater im Versicherungsbereich (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ADAC Hessen-Thüringen e.V.
Ort: Gießen
Mitarbeiter im Briefzentrum - manuelle Erfassung (d/m/w) mehr Info
Anbieter: CITIPOST GmbH
Ort: Hannover