Gehaltsvergleich

Drucker/in - Druckformherstellung in Stadtlohn

Ein Drucker bzw. eine Druckerin für den Fachbereich Druckformherstellung wird in erster Linie in Druck-, sowie in Druckweiterverarbeitungsbetrieben eingesetzt. Sie arbeiten beispielsweise in Buch- und Zeitungsdruckereien, aber auch in Druckereibetrieben für andere Druckerzeugnisse. Des Weiteren finden sie Arbeitsplätze in der Personalberatungs- und -vermittlungsbranche, sowie im Personalleasing. Aber auch Zeitarbeitsfirmen für den gewerblich-technischen Bereich kommen als mögliche Arbeitgeber in Betracht. Um den Beruf eines Druckers bzw. einer Druckerin für die Druckformherstellung ausüben zu können, ist üblicherweise eine abgeschlossene Ausbildung auf diesem Gebiet erforderlich. Möglich ist aber auch eine Berufsausbildung zum Drucker, bzw. zur Druckerin mit Schwerpunkt Hoch- [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Drucker/in - Druckformherstellung in Stadtlohn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Stadtlohn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 24.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Drucker/in - Druckformherstellung in Stadtlohn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.762,50 2.762,50 2.762,50
Netto 2.033,83 2.033,83 2.033,83
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Essen, Ruhr 59,6 3.262,22 3.389,22 3.346,89 3
Düsseldorf 86,1 2.816,67 4.000,00 3.408,33 2
Wuppertal 81,6 700,00 700,00 700,00 1
Mönchengladbach 93,8 1.354,17 1.354,17 1.354,17 1
[...]und Flachdruck. Die Aufgabe eines Druckers und einer Druckerin für die Druckformherstellung besteht im Wesentlichen aus der Herstellung von Druckplatten, die für das Flach- und Hochdruckverfahren, teilweise auch für Siebdruckverfahren benötigt werden. Außerdem sind sie für die Montage und Korrektur der Druckplatten zuständige sowie für die Überprüfung der Passgenauigkeit von einzelnen Druckplatten bei der Herstellung von mehrfarbigen Druckerzeugnissen. Die Anfertigung von Kopien zählt ebenfalls zu ihren Aufgaben. Weitere Zuständigkeitsbereiche sind die Einrichtung und Bedienung der verschiedenen Druckmaschinen, sowie die Beurteilung der Druckformen, die Prüfung und Messung der Farbqualität, die Fertigung von Montagen, sowie entsprechende Vorbereitungen für den Druck. [nach oben]

Infos über Stadtlohn

Die münsterländische, in eine Parklandschaft eingebettete Stadt Stadtlohn, befindet sich im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Das Verkehrsnetz ist hier gut ausgebaut, deshalb bietet Stadtlohn auch eine einfache und unkomplizierte Verbindung zur Bundesbahn und den angrenzenden Bundes- und Landstraßen. Die zahlreichen, noch freien Gewerbeflächen werden sehr oft von Existenzgründern eingenommen sowie von Holz- oder Textilverarbeitungsbetrieben zu wichtigen Standorten ausgebaut. Stadtlohn ist von der Hünenburg, einer sehr alten Burg geprägt, ebenso von Frei- und Hallenbädern, Pfarrkirche St. Otger und den umliegenden Wohn- und Industriegebiete inmitten blühender Wiesen und Wälder. Grundschulen, Hauptschulen, Realschulen, Gymnasium und weitere öffentliche Bildungsstätten bieten außerdem ein umfassendes Bildungsangebot für Jung und Alt.

Stellenangebote in Stadtlohn

TGA-Ingenieure (m/w/d) im Bereich HKLS/Elektro mehr Info
Anbieter: Tenbrink ProjektPlan GmbH
Ort: Stadtlohn