Gehaltsvergleich

Drucker/in - Tiefdruck in Osterode am Harz

Drucker und Druckerinnen der Fachrichtung Tiefdruck sind für die Bedienung von Tiefdruckmaschinen, die Vorbereitung des Druckes und Einrichtung der Maschinen sowie die Überwachung von Tiefdruckvorgängen zuständig. Ferner kontrollieren sie im Rahmen der Qualitätssicherung die Druckergebnisse und korrigieren eventuell den laufenden Prozess. Die Reinigung und Wartung der Druckmaschinen rundet das Berufsprofil ab. Auf Tiefdruckmaschinen werden meist ein- bzw. mehrfarbige und mehrseitige Druckerzeugnisse mit hohen Auflagen erstellt. Drucker und Druckerinnen der Fachrichtung Tiefdruck werden hauptsächlich in großen Verlags- und Industriedruckereien beschäftigt. Zudem werden Tiefdrucker in Formular- und Endlosdruckereien, z.B. für die Tapetenherstellung, eingesetzt. Um den Beruf des Druckers bzw. Druckerin der Fachrichtung Tiefdruck zu erlernen sind in der Ausbildungsordnung keine bestimmten Schulabschlüsse oder Berufserfahrungen vorgeschrieben. In der Praxis wird für den Beruf des Druckers aber ein mittlerer Bildungsabschluss vorausgesetzt. Die Ausbildung ist bundesweit einheitlich geregelt und dauert drei Jahre. Innerhalb der Ausbildung bietet sich für Drucker die Möglichkeit zur Qualifizierung für bestimmte Bereiche wie etwa Qualitätsmanagement, Maschinentechnik oder Digitaldruck-Prozesse.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Drucker/in - Tiefdruck in Osterode am Harz und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Osterode am Harz im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 30.04.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Drucker/in - Tiefdruck in Osterode am Harz gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.469,47 3.469,47 3.469,47
Netto 2.354,37 2.360,56 2.357,47
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Gotha, Thüringen 92,8 2.080,00 2.400,00 2.185,13 15
Ernstroda 99,6 1.377,14 2.266,67 1.525,40 6
Braunschweig 62,3 1.684,21 1.789,47 1.736,84 3
Dassel, Solling 40,3 2.740,00 2.740,00 2.740,00 3
Alfeld (Leine) 40,4 2.028,00 2.028,00 2.028,00 3
Bernterode (bei Eichsfeld) 48,8 1.968,13 2.088,89 2.019,01 3
Göttingen, Niedersachsen 31,6 685,00 1.823,68 1.254,34 2
Hann. Münden 53,1 548,72 1.850,00 1.199,36 2
Hannover 79,7 3.250,00 3.250,00 3.250,00 2

Infos über Osterode am Harz

Osterode am Harz liegt im Bundesland Niedersachsen. Die Stadt ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. Im Umkreis von Osterode am Harz befinden sich einige reizvolle Burgruinen. Besonders sehenswert ist das Harzkornmagazin. Das Gebäude, welches 1722 fertig gestellt wurde, diente ursprünglich zur Versorgung der Bergbauorte im Oberharz mit Getreide. Nach einer umfangreichen Renovierung dient es heute als Rathaus. Osterode am Harz ist der Ausgangspunkt des Fernwanderweges Harzer Hexenstieg, einem fast 100 km langen Wanderweg nach Thale. Osterode am Harz liegt verkehrsgünstig an der vierspurig ausgebauten B 243. Diese Straße ist die Hauptverbindung zwischen dem Nord- und dem Südharz. Osterode am Harz verfügt auch über einen Bahnhof an der Bahnstrecke Herzberg - Seesen.

Stellenangebote in Osterode am Harz

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Wienerberger GmbH
Ort: Eisenberg
Ärztin / Arzt (m/w/i) Bundesteilhabegesetz mehr Info
Anbieter: Landratsamt Reutlingen
Ort: Reutlingen
Marktleiter / Handelspartner / selbstständiger Partner (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Getränke Hoffmann GmbH
Ort: Bad Iburg
Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) Innere Medizin mehr Info
Anbieter: Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH Kreiskrankenhaus Lörrach
Ort: Lörrach
Steuerfachangestellte*r als Buchhalter*in mehr Info
Anbieter: Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen
Ort: Herten