Gehaltsvergleich

Drucker/in - weiteres Druckverfahren in Frankfurt am Main

Drucker bzw. Druckerinnen mit Schwerpunkt weiteres Druckverfahren arbeiten an Anlagen der Druckerei und bereiten die zu bedruckenden Produkte (z.B. Stoffe), Farben und Formen zum Bedrucken vor. Sie sind für das gesamte Druckverfahren verantwortlich, sowie auch die vorherige Druckformherstellung oder -bearbeitung. Während des eigentlichen Druckvorgangs kontrollieren sie alle Maschinenfunktionen und begutachten die Qualität der Ergebnisse. Das Abstimmen der Farbwerte gehört selbstverständlich dazu. Drucker bzw. Druckerinnen mit Schwerpunkt weiteres Druckverfahren kennen produktspezifische Techniken und verschiedene Druckverfahren und wenden diese an, wie zum Beispiel den Siebdruck. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. In diesem Beruf besteht die Möglichkeit einer Vielzahl von Weiterbildungen und Spezialisierungen, wie zum Beispiel Buntdrucker bzw. Buntdruckerin. Drucker bzw. Druckerinnen mit Schwerpunkt weiteres Druckverfahren sollten über Anpassungsfähigkeit, Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit verfügen. Dieser Ausbildungsberuf wird fast nicht mehr angeboten. Es gibt jedoch einen ähnlichen Beruf: Drucker bzw. Druckerin. Bei diesem Beruf kann man aus vier Spezialisierungsrichtungen wählen: Digitaldruck, Flachdruck, Hochdruck und Tiefdruck.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Drucker/in - weiteres Druckverfahren in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.07.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Drucker/in - weiteres Druckverfahren in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.951,56 5.670,63 4.253,20
Netto 2.157,74 3.662,73 2.880,29
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Großostheim 35,8 1.714,29 3.428,57 2.350,00 10
Oftersheim 84 2.826,42 3.087,50 2.913,44 6
Bad Kreuznach 66,4 509,17 3.250,00 1.185,60 5
Bodenheim, Rhein 32,9 863,42 863,42 863,42 4
Netphen 98,2 1.052,63 1.578,95 1.224,56 4
Mainz am Rhein 32,2 2.001,00 2.700,00 2.300,33 3
Wiesbaden 31,2 3.293,33 3.500,00 3.396,67 2
Hungen 41,9 2.100,00 2.100,00 2.100,00 2
Brachbach, Sieg 94,3 2.300,00 2.500,00 2.400,00 2
Ludwigshafen am Rhein 73 1.840,00 1.840,00 1.840,00 2

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

HR Manager (w/m/d) Campus Recruiting mehr Info
Anbieter: Horváth
Ort: Frankfurt am Main
Planungskoordinator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HOCHTIEF Infrastructure GmbH
Ort: Frankfurt am Main
TEAM LEAD SERVICE MANAGEMENT (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
(Legal) Assistant (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Fieldfisher LLP
Ort: Frankfurt am Main
(Junior) Account Manager (m/w/x) mehr Info
Anbieter: duerenhoff GmbH
Ort: Frankfurt am Main