Gehaltsvergleich

Druckformhersteller/in in Blieskastel

Druckformhersteller und Druckformenherstellerin ist eine Berufsbezeichnung, die 1998 vom Nachfolgeberuf des Mediengestalter bzw. der Mediengestalterin für Digital- und Printmedien abgelöst wurde. Druckformhersteller und -herstellerinnen arbeiten in der Druckvorstufe und fertigen für die druckbare Wiedergabe von Texten, Bildern und Zeichnungen eine Druckform an. Dazu wird ein Druckträger aus Kunststoff oder Metall erstellt, auf den dann mit den entsprechenden Methoden (Ätzung, Gravur, Guss oder Fotografie) Texte oder Bilder übertragen werden. Druckformhersteller können in der Fachrichtung Hochdruck tätig sein; dort beschäftigen sie sich vorwiegend mit der Herstellung von monochromen oder mehrfarbigen Ätzungen, was das Kopieren, Ätzen und Entwickeln der Kopiervorlagen beinhaltet. In der Fachrichtung Flachdruck [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Druckformhersteller/in in Blieskastel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Blieskastel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.01.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 6 Gehaltsdaten für den Beruf Druckformhersteller/in in Blieskastel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.360,00 3.000,00 2.670,00
Netto 1.566,76 1.900,41 1.700,08
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Landau in der Pfalz 62,8 1.560,00 3.500,00 2.928,19 18
Dillingen / Saar 39,7 2.269,50 2.269,50 2.269,50 1
[...]werden von ihnen Stanzformkopien, Montagen und Standbögen erstellt; dort werden auch ein- oder mehrfarbige Andrucke durchgeführt. Druckformhersteller der Fachrichtung Tiefdruck bearbeiten die Druckzylinder, fertigen Bogenmontagen an, kopieren und übertragen Texte und Bilder und erstellen Ätzungen und Gravuren auf Tiefdruckzylindern. Druckformhersteller aller Fachrichtungen leisten über ihre spezifischen Tätigkeiten hinaus einfache fotografische Arbeiten zur Vorlage und zum Kopieren. Die Ausbildung zum Druckformhersteller bzw. zur Druckformenherstellerin oder zum Mediengestalter bzw. zur Mediengestalterin für Digital- und Printmedien ist eine gesetzlich geregelte Ausbildung über 36 Monate. Gute Voraussetzungen sind handwerkliche Begabung, sorgfältiges Arbeiten, Geduld, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit. [nach oben]

Infos über Blieskastel

Die Stadt Blieskastel liegt im Bundesland Saarland. Sie gehört zum Saarpfalz-Kreis, dessen Kreisstadt Homburg nur 15 Kilometer entfernt liegt. Nur 25 Kilometer trennen die Ortschaft von Saarbrücken. Für das ganze Gebiet um Blieskastel ist die Stadt ein bedeutender Schulstandort. Dort können alle Schulabschlüsse bis zum Abitur gemacht werden. Die Bundesstraße B423 bringt den Kraftverkehr aus der Stadt und zur Bundesautobahn A8, von wo aus man alle Straßen in Deutschland erreichen kann. Der Zugverkehr, der vom örtlichen Bahnhof aus stattfand, wurde eingestellt, doch es verkehren regelmäßige Busse, die auch bis Homburg reichen. Die Wirtschaft in Blieskastel setzt sich aus verschiedenen Firmen aus unterschiedlichen Branchen, zum Beispiel Softwareentwicklung, zusammen.

Stellenangebote in Blieskastel

Projektleiter (m/w/d) Bereich Heizung mehr Info
Anbieter: Caverion Deutschland GmbH
Ort: Deggendorf
Erzieher (m/w/d) Kindergarten mehr Info
Anbieter: AWO München-Stadt
Ort: München
Process Development Engineer - Plasma Process semiconductors (m/f/d) mehr Info
Anbieter: OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Ort: Regensburg
Key Account Manager (m/f/d) Façade - Remote mehr Info
Anbieter: ARGETON GmbH
Ort: Hamburg
Techniker / Meister Elektrotechnik (m/w/d) Projektierung im Bereich Netzplanung mehr Info
Anbieter: Stadtwerke Wiesbaden Netz GmbH
Ort: Wiesbaden