Gehaltsvergleich

Duty-Officer in Hamburg

Duty-Officers versorgen Flugzeuge auf dem Rollfeld. Sie ordnen an, dass Flugzeuge in der Parkposition entladen oder beladen und neu aufgetankt werden. Darüber hinaus lassen sie technische Checks durchführen und die Kabine säubern. Sie kümmern sich auch darum, dass Caterer Speisen und Getränke liefern. Wenn die Maschine startklar ist, übergeben sie sie der Besatzung. Duty-Officers steuern die Arbeitsschritte vom Büro aus und tragen die Verantwortung dafür, dass das Personal und die Transport- und Arbeitsgeräte für den Flug bereitstehen. Teilweise berechnen sie auch das sogenannte Load and Trim Sheet, aus dem die Ausbalancierung des Flugzeugs und die Verteilung der zu befördernden Ladung hervorgeht. Wenn Störungen auftreten, übernehmen sie die Leitung bei den Bemühungen, diese zu beheben. Sie beantworten auch Fragen zur Wetter- oder Verspätungssituation. Duty-Officers arbeiten für Fluggesellschaften auf Flughäfen. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel eine kaufmännische Ausbildung im Luftverkehr. Für diesen Beruf muss von der Luftsicherheitsbehörde die Zuverlässigkeit gemäß § 7 des Luftsicherheitsgesetzes bestätigt werden. Darüber hinaus werden an internationalen Flughäfen Englischkenntnisse erwartet.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Duty-Officer in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Duty-Officer in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.044,44 3.555,56 2.793,33
Netto 1.335,10 2.654,23 1.979,52
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Referent Dienstbarkeiten mit Fokus Kreuzungsmanagement (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TenneT TSO GmbH
Ort: Hamburg
Meister / Werkpolier / geprüfter Polier / Bauführer (m/w/d) im Ingenieur- und Brückenbau mehr Info
Anbieter: Max Bögl Stiftung & Co. KG
Ort: Hamburg
Technikerin (w/m/d) Gebäudesystemtechnik mehr Info
Anbieter: Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Ort: Hamburg
Referent*in Personalentwicklung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DAA-Stiftung Bildung und Beruf
Ort: Hamburg
(Senior) HR Generalist (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Orendt Studios GmbH
Ort: Hamburg