Gehaltsvergleich

Eheberater/in in Karlsruhe (Baden)

Ein Eheberater und eine Eheberaterin haben die Aufgabe, Paare in gewissen Situationen zu unterstützen. Kommt ein Ehepaar mit bestimmten Problemen zu einem Eheberater oder einer Eheberaterin, sollten diese zunächst analysiert und den beiden Ehepartnern klargemacht werden. Ist dieser Schritt getan, können Lösungsansätze für den zukünftigen Umgang miteinander erarbeitet werden. Um als Eheberater oder Eheberaterin tätig zu sein, ist ein Studium in den Bereichen Psychologie, Sozialpädagogik oder Sozialwissenschaften erforderlich. Darüber hinaus sollten Zusatzqualifikationen im Gebiet der Gesprächstherapie erworben werden. Beschäftigungsmöglichkeiten finden Eheberater und Eheberaterinnen in einschlägigen Kliniken und vor allem bei Beratungsstellen. Als Eheberater und Eheberaterin sollte man stets über neueste Forschungsergebnisse informiert sein, um diese in die eigene Therapie einfließen zu lassen. Zur Paartherapie gehören auch klärende Einzelgespräche, um sich die Meinung der beiden Ehepartner unabhängig voneinander anzuhören und sich auf diese Weise ein Bild von der Beziehung zu verschaffen. Als Eheberater und Eheberaterin ist es erforderlich, Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl zu haben, um Erfolge zu erzielen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Eheberater/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.12.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Eheberater/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.697,78 3.697,78 3.697,78
Netto 2.091,83 2.091,83 2.091,83
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Systemadministrator*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Ort: Mainz
Kundenberater / Inside Sales Manager (m/w/d) im Bereich Personalmarketing mehr Info
Anbieter: KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH
Ort: Nürnberg
Bauingenieur / Architekt / Projektsteuerer (m/w/d) als Senior Baumanager mehr Info
Anbieter: BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH
Ort: Berlin
Fachkraft (Zweitfachkraft) für den Kindergartenbereich (3-6 Jahre) mehr Info
Anbieter: Turnverein Cannstatt 1846 e.V.
Ort: Stuttgart
(Senior) Application Consultant (m/w/d) mehr Info
Anbieter: OEDIV KG
Ort: Bielefeld