Gehaltsvergleich

Eisenbahner/in - Betriebsdienst - Fahrweg in Mettmann

Eisenbahner und Eisenbahnerinnen im Betriebsdienst mit der Fachrichtung Fahrweg sind für einen reibungslosen, pünktlichen und sicheren Personen- und Gütertransport im Schienenverkehr zuständig. Als Fahrdienstleiter und Fahrdienstleiterinnen haben sie im Stellwerk die Aufsicht und Übersicht über sämtliche Fahrstrecken. Eisenbahner und Eisenbahnerinnen im Betriebsdienst mit der Fachrichtung Fahrweg sind in erster Linie bei Schienennetzbetreibern im Personen- und Güterverkehr beschäftigt; weitere Einsatzmöglichkeiten bieten sich in Unternehmen zum Betrieb von Zugsicherungssystemen. Darüber hinaus finden sie bei Gleisbauunternehmen in der Sicherung von Baustellen eine Anstellung. Voraussetzung für die Ausübung der Tätigkeit ist in der Regel eine abgeschlossene Ausbildung als Eisenbahner bzw. als Eisenbahnerin im Betriebsdienst. Es handelt sich hierbei um eine nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) staatlich anerkannte Lehre, die deutschlandweit einheitlich geregelt ist, drei Jahre dauert und bei Eisenbahnunternehmen angeboten wird. Die Lehrlinge haben dabei die Möglichkeit, zwischen den Fachrichtungen Fahrweg, Lokführer bzw. Lokführerin und Transport zu wählen und sich entsprechend zu spezialisieren.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Eisenbahner/in - Betriebsdienst - Fahrweg in Mettmann und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Mettmann im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.08.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Eisenbahner/in - Betriebsdienst - Fahrweg in Mettmann gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.800,00 2.800,00 2.800,00
Netto 1.827,13 1.827,13 1.827,13
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Duisburg 25,6 1.160,87 2.575,00 2.135,48 30
Recklinghausen, Westfalen 43,4 794,96 2.365,09 1.846,60 4
Hamm (Westfalen) 74,5 2.525,00 2.735,42 2.665,28 3
Düsseldorf 15,3 1.900,00 2.350,83 2.200,56 3
Werne 64,7 2.178,81 2.320,73 2.249,77 2
Aachen 81,9 1.647,83 2.517,39 2.082,61 2
Brohl-Lützing 89,2 549,25 713,92 631,58 2
Meckenheim, Rheinland 69 1.800,00 1.800,00 1.800,00 1
Hattingen an der Ruhr 21 2.100,00 2.100,00 2.100,00 1

Infos über Mettmann

Im Regierungsbezirk Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen liegt die Kreisstadt Mettmann. Die Nachbarstädte Düsseldorf und Wuppertal ermöglichen ein Pendeln zu anderen Wirtschaftsstandorten, wenn man in Mettmann selbst keine Stelle finden sollte. Einige große und mittelständische, aber auch kleinere Betriebe verschiedener Branchen sind in Mettmann angesiedelt; darunter auch produzierende Industriebetriebe und Dienstleistungsunternehmen. Eine Volkshochschule, sowie das Berufskolleg Neandertal und eine Krankenpflegeschule sind nur wenige Beispiele für das solide Bildungswesen der Stadt. Über den Schienenverkehr kann man das gesamte Ruhrgebiet erreichen, auch Busse stehen zur Verfügung. Die Bundesautobahnen A3, A46 und A535, sowie die A44 und die Bundesstraße B7 sorgen für exzellente Straßenanbindung. Die Flughäfen Bonn und Düsseldorf liegen in der Nähe.

Stellenangebote in Mettmann

Mitarbeiter (m/w/d) Instandhaltung / Elektrik mehr Info
Anbieter: DRÄXLMAIER Group
Ort: Leipzig
Technischer Systemplaner (m/w/d) Versorgungstechnik mehr Info
Anbieter: DELTA Gruppe
Ort: Ergolding
Schreiner/Bautechniker (m/w/d) als Aufmaßtechniker mehr Info
Anbieter: Vervor GmbH
Ort: Wachtendonk
SAP SD / MM Berater (m/w/x) mehr Info
Anbieter: über duerenhoff GmbH
Ort: Bremen
Ergotherapeut (m/w/d) zur Alltagsbefähigung von Menschen mit Drogenproblemen mehr Info
Anbieter: Condrobs e.V.
Ort: München