Gehaltsvergleich

Eisenbahner/in - Betriebsdienst - Lokführer/in u. Transport in Frankfurt am Main

Zur Ausbildung zum/zur Eisenbahner/in - Betriebsdienst - Lokführer/in u. Transport gibt es keine generellen schulischen Voraussetzungen, jedoch werden Auszubildende mit einem mittleren Bildungsabschluss bevorzugt eingestellt. Die Ausbildung zum/zur Eisenbahner/in - Betriebsdienst - Lokführer/in u. Transport dauert in der Regel 3 Jahre und wird im dualen System absolviert. Lehrzeitverkürzungen können unter bestimmten Bedingungen erreicht werden. Bei der Ausübung des Berufs Eisenbahner/in - Betriebsdienst - Lokführer/in u. Transport werden die Triebfahrzeuge auf die Abfahrbereitschaft geprüft und eventuelle Fehlerquellen an Antrieb, Motor, Bremsen oder auch der Sicherheitseinrichtungen lokalisiert und behoben. Weiter gehört auch die Wartung und Instandhaltung der Triebfahrzeuge und das Erstellen eventueller Fehler- oder Mängelberichte in das Berufsbild des/der Eisenbahner/in - Betriebsdienst - Lokführer/in u. Transport. Die Eisenbahner/innen - Betriebsdienst - Lokführer/innen u. Transport führen Zugfahrten durch, wobei sie [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Eisenbahner/in - Betriebsdienst - Lokführer/in u. Transport in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 22.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 39 Gehaltsdaten für den Beruf Eisenbahner/in - Betriebsdienst - Lokführer/in u. Transport in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 725,70 3.309,58 2.223,90
Netto 578,96 2.219,53 1.500,67
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 1.636,57 4.180,55 2.595,20 27
Ludwigshafen am Rhein 73 500,00 8.000,00 3.258,08 20
Mainz am Rhein 32,2 2.030,00 2.600,00 2.411,59 14
Worms 58,4 1.800,00 2.295,00 2.109,00 9
Koblenz am Rhein 81,4 713,59 3.000,00 2.309,05 8
Michelstadt 54,4 1.562,00 3.738,58 2.125,12 5
Linsengericht 38,5 1.550,00 2.000,00 1.770,00 5
Ketsch (Rhein) 84,1 2.768,30 2.866,00 2.800,87 3
Linden, Hessen 44,6 2.253,00 2.254,00 2.253,50 2
Bischofsheim bei Rüsselsheim 26,4 2.300,00 2.650,00 2.475,00 2
[...]sämtliche Sicherheitseinrichtungen, Signale und entsprechende Vorschriften beachten müssen, deren Kenntnis für diesen Beruf selbstverständlich vorausgesetzt ist. Hier gehört auch die Beachtung von Sicherheitsrichtlinien bei eventuellen Transporten von Gefahrgütern zu den Aufgaben des/der Eisenbahners/in - Betriebsdienst - Lokführers/in u. Transport. Bei Störungen im Schienenverkehr bringen sie entsprechende Notsignale an und halten gefährdete Züge an oder sperren Gleise, die aufgrund der Störung nicht zur Nutzung freigegeben sind. Eisenbahner/innen - Betriebsdienst - Lokführer/innen u. Transport rangieren die Züge in Absprache mit der jeweiligen Fahrdienstleitung auf den Bahnhöfen und stellen diese in abfahrbereiter Stellung ab. Sie können durchaus auch die Aufgaben eines/r Rangierleiters/in ausführen und übernehmen. Eisenbahner/innen - Betriebsdienst - Lokführer/innen u. Transport sind meist im Schienenverkehr bei der Bahn beschäftigt oder in großen Betrieben mit eigenen Werkbahnen, wie zum Beispiel im Bergbau. [nach oben]

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Kalkulator:in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG RAIL GMBH
Ort: Frankfurt am Main
Servicetechniker (m/w/d) SHK Großraum Kelsterbach / Frankfurt-Höchst / Eschborn mehr Info
Anbieter: Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Passenger Service Professional (m/f/divers) (unbefristet, mehrere Stellen) mehr Info
Anbieter: Deutsche Lufthansa AG
Ort: Frankfurt am Main
Kfz-Meister*in, Kfz-Lackiermeister*in, Kfz-Mechatroniker*in bzw. Karosseriebauer*in als Sachverständige*r für Wertgutachten mehr Info
Anbieter: TÜV SÜD Recruiting
Ort: Frankfurt am Main
Referent Agribusiness (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Landwirtschaftliche Rentenbank
Ort: Frankfurt am Main