Gehaltsvergleich

Elektro- und Schutzgasschweißer/in in Duisburg

Der Beruf Elektro- und Schutzgasschweißer/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf, der gemäß (§66 BBiG/§42m HwO) für Behinderte möglich ist. Eine besondere Schulbildung ist für den Zugang zu diesem Ausbildungsberuf nicht erforderlich. Allerdings ist eine entsprechende Eignungsuntersuchung durch die Agentur für Arbeit erforderlich, um gerade für die Behinderten die gesundheitliche Eignung für diesen Beruf sicherzustellen. Für die Ausübung des Berufs als Elektro- und Schutzgasschweißer/in sollten bestimmte Kompetenzen mitgebracht werden. So sollte die Arbeit nach Zeichnungen, das Bohren, das Schneiden von Gewinden, die Maschinenführung sowie die Bedienung von Maschinen beherrscht werden. Kenntnisse in der Schweißtechnik, im Messen und Prüfen innerhalb des Bereichs der Metalltechnik, im Sägen sowie in der Werkstoffkunde und Werkstoffphysik sind ebenfalls für diesen Beruf notwendig und erforderlich. Die Hauptbranchen für diesen Beruf stellen sicherlich Schweißereien für Rohrleitungs-, Schiffs-, Konstruktions- oder Behälterbau dar. Der/die Elektro- und Schutzgasschweißer/in übernimmt [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Elektro- und Schutzgasschweißer/in in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 6 Gehaltsdaten für den Beruf Elektro- und Schutzgasschweißer/in in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.275,00 3.791,67 3.181,55
Netto 1.743,87 2.690,24 2.231,40
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 57,4 2.222,22 3.168,00 2.572,98 13
Herne, Westfalen 34,9 2.591,54 3.683,33 2.998,43 12
Aachen 87 1.625,00 2.736,50 2.282,04 8
Gelsenkirchen 27,5 2.420,00 5.714,29 3.673,72 7
Düren, Rheinland 72,9 1.930,50 2.166,67 1.999,11 6
Stolberg (Rheinland) 82,5 2.080,00 4.658,33 3.081,28 6
Dinslaken 14,9 2.600,00 3.683,33 3.265,35 6
Mülheim an der Ruhr 9,3 2.315,79 5.571,43 3.311,61 6
Arnsberg, Westfalen 92,8 1.925,93 2.708,33 2.362,50 5
Krefeld 16,8 1.669,57 3.192,58 2.316,59 5
[...]die Aufgaben, die jeweiligen Einzelteile für die Maschinen oder Anlagen zusammenzufügen und durch das Schweißen fest miteinander zu verbinden. Dabei übernimmt der/die Elektro- und Schutzgasschweißer/in auch das Zusammenstellen der benötigten Werkstücke und Bauteile und bereitet diese anhand der Arbeitszeichnungen für den Schweißvorgang vor. Die Arbeiten erfolgen immer unter Beachtung der jeweiligen Fertigungsunterlagen und den Schweißanweisungen. Nach dem Schweißen prüfen die Elektro- und Schutzgasschweißer/innen die Schweißnähte auf die die erforderliche Gleichmäßigkeit, auf eventuelle Unebenheiten, Einbrandkerben oder Risse. Im Behälterbau ist zudem die Prüfung hinsichtlich der erforderlichen Dichtigkeit notwendig, was durch ein entsprechendes Prüfverfahren mittels Wasserdruck geschieht. Der/die Elektro- und Schutzgasschweißer/in kann auch in der Demontage von Anlagen arbeiten und dort Brennschneidvorgänge ausführen. Die Pflege und Wartung der jeweiligen Schweißeinrichtungen liegt ebenfalls im Zuständigkeitsbereich des/r Elektro- und Schutzgasschweißers/in. [nach oben]

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Teamleiter (m/w/d) Personalverwaltung mehr Info
Anbieter: Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH
Ort: Duisburg
Mitarbeiter Bäcker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte
Ort: Duisburg
Baukaufmann / Baukauffrau (m/w/d) im Spezialtiefbau mehr Info
Anbieter: ZÜBLIN SPEZIALTIEFBAU GMBH
Ort: Duisburg
Leitung Finanz- und Rechnungswesen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Sanvartis GmbH
Ort: Duisburg
Kreditorenbuchhalter (m/w/x) mehr Info
Anbieter: ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG
Ort: Duisburg