Gehaltsvergleich

Elektroakustiker/in (Feingeräteelektronik) in Hamburg

Elektroakustiker und Elektroakustikerinnen in der Feingeräteelektronik beschäftigen sich mit Anlagen und Geräten, die zur Wiedergabe, Übertragung und Aufnahme akustischer Signale benötigt werden. Hierzu gehören beispielsweise CD-Geräte (Aufnahme und Wiedergabe), Verstärker für Stereoanlagen, Einrichtungen, die eine magnetische Tonaufzeichnung und -wiedergabe ermöglichen sowie Studioeinrichtungen. Im Bereich der Feingeräteelektronik beschäftigen sich Elektroakustiker mit der Konstruktion und Entwicklung und sind für Montage und Fertigung oder Instandsetzung und Wartung verantwortlich. Elektroakustiker/innen sind in der Herstellung und Reparatur in den Bereichen Unterhaltungselektronik und Büromaschinen und Computer tätig sowie [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Elektroakustiker/in (Feingeräteelektronik) in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 30.08.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Elektroakustiker/in (Feingeräteelektronik) in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.967,13 5.200,00 3.451,43
Netto 1.512,39 3.391,20 2.340,48
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
[...]in der reinen Herstellung von elektrischen Einrichtungen - zum Beispiel von Regelungseinrichtungen, Steuerungs- und Messeinrichtungen und elektronischen Bauelementen. Um als Elektroakustiker/in in der Feingeräteelektronik arbeiten zu können, muss man eine elektrotechnische Ausbildung vorweisen. Möglich wären hier zum Beispiel die Berufe Systeminformatiker/in oder Elektroniker/in für Geräte und Systeme. Ebenfalls in Frage kommen die Vorläuferberufe Industrieelektroniker/in - Gerätetechnik und Kommunikationstechniker/in der Fachrichtung Funktechnik. Verwandte Alternativberufe, die den Tätigkeiten der Elektroakustiker/innen für Feingeräteelektronik ähneln, sind die Berufe Elektronikfacharbeiter/in und Feingeräteelektroniker/in. [nach oben]

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Elektroingenieur (Produktbetreuung) (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Hemro Manufacturing Germany GmbH
Ort: Hamburg