Gehaltsvergleich

Elektrogerätemechaniker/in in Hamburg

Die Berufsbezeichnung Elektrogerätemechaniker bzw. Elektrogerätemechanikerin ist veraltet. Heute bezeichnet man diesen Beruf als Elektroniker bzw. Elektronikerin für Geräte und Systeme. Sie fertigen Geräte für Informationstechnik, Medizintechnik, Messtechnik und Prüftechnik an, nehmen Geräte und Systeme in Betrieb und halten sie instand. Ebenso installieren und konfigurieren sie Programme für Betriebssysteme. Eine weitere Aufgabe ist das Ermitteln von Fehlerquellen mit der Hilfe von Prüfgeräten bzw. Messgeräten. Ihr Tätigkeitsfeld liegt vorwiegend in größeren und mittleren Betrieben, die Komponenten und Geräte, elektronische Systeme oder Geräte herstellen. Des Weiteren arbeiten sie in [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Elektrogerätemechaniker/in in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.08.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Elektrogerätemechaniker/in in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.816,67 4.666,67 3.649,65
Netto 1.823,76 3.050,54 2.319,19
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Ahrensburg 22,2 1.180,80 1.947,78 1.580,21 5
Kiel 87,6 3.033,33 3.791,67 3.304,17 4
[...]Bereichen der Medizintechnik, der Fahrzeugelektronik sowie im Maschinenbau und Anlagenbau. Der Beruf ist ein nach dem Berufsbildungsgesetz anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre und ist eine duale (also schulische und betriebliche) Ausbildung. Während der Ausbildung erwerben die Auszubildenden beispielsweise Kenntnisse im Planen von Arbeitsabläufen, Montieren und Anpassen von Baugruppen, Steuern und Regeln und auch im Kalkulieren. Einen Zugang zu diesem Beruf erlangt man mit einem Hauptschulabschluss (Berufsbildungsreife). Die meisten Betriebe bevorzugen jedoch einen Realschulabschluss (Fachoberschulreife). Zum Abschluss erfolgt eine Prüfung vor der Handwerkskammer. [nach oben]

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Elektroingenieur (Produktbetreuung) (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Hemro Manufacturing Germany GmbH
Ort: Hamburg