Gehaltsvergleich

Elektromechaniker/in in Karlsruhe (Baden)

Bei dem Beruf des/r Elektromechanikers/in handelt es sich um einen Ausbildungsberuf, den es inzwischen nicht mehr gibt. In der Vergangenheit war dieser Beruf jedoch als offizieller Ausbildungsberuf nach dem BBiG anerkannt. Da es sich bei diesem Beruf um einen etwas umfangreichen handelte, war es so, dass die Zeit der Ausbildung nicht nur drei, sondern dreieinhalb Jahre betrug. Anschließend musste man eine entsprechende Prüfung absolvieren. Diese fand zumeist vor der so genannten Elektroinnung statt. Auch die Handwerkskammer und die Handelskammer haben Prüfungen abgenommen. Hierbei kam es darauf an, welche Art die Ausbildung zum/r Elektromechaniker/in hatte. Nachdem man nun die Ausbildung absolviert hatte, erhielt man die Chance, auch seinen Meistertitel zu [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Elektromechaniker/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.11.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Elektromechaniker/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.200,00 6.986,96 5.445,94
Netto 2.442,96 3.778,21 3.045,76
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Neuenbürg (Württemberg) 23,9 2.250,00 2.924,00 2.437,00 14
Bensheim 77 1.600,00 3.200,00 2.315,38 4
Homburg (Saar) 84,1 3.387,55 3.388,09 3.387,95 4
Gärtringen 54,6 2.436,00 3.250,00 2.843,00 4
Achern (Baden) 47,5 2.893,33 2.893,33 2.893,33 3
Stuttgart 64,1 2.692,80 3.474,87 2.987,56 3
Pirmasens 61,3 4.380,61 5.439,74 4.743,41 3
Alfdorf 98,8 2.426,67 2.890,66 2.658,66 2
Karlsbad 12,9 1.800,00 1.800,00 1.800,00 2
Loßburg 67,5 2.862,17 3.208,83 3.035,50 2
[...]erlangen. Dies war allerdings damit verbunden, dass man zwei weitere Jahre lernen und die Schulbank drücken musste. Als Elektromechaniker/in war man zum großen Teil dafür zuständig, Dinge zu installieren, instandzusetzen oder aber auch zu warten. Zum großen Teil handelte es sich um Maschinen oder Geräte der Betriebs- und Haustechnik. Dieser Beruf ist letztendlich nur deshalb kein Ausbildungsberuf mehr, weil es nur noch sehr wenige mechanisch angetriebe Geräte und Anlagen gibt. Inzwischen ist es so, dass die meisten Dinge elektrisch oder elektronisch betrieben werden und von Mechanik nichts mehr zu sehen ist. Aus dem nicht mehr existierenden Bereich des/r Elektromechanikers/in entstand nunmehr unter anderem der Ausbildungsberuf des Mechatronikers. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Marketing Manager:in für die Themenwelten (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Haufe Group
Ort: Freiburg im Breisgau
Projektleiter (m/w/d) für Wohnungs- und Bestandsgebäude mehr Info
Anbieter: Goldbeck GmbH
Ort: Erfurt
Koordinator für die Informationssicherheit (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ekom21 - KGRZ Hessen
Ort: Gießen
Volljurist*n / Syndikusrechtsanwalt / -anwältin (m/w/d) im Baurecht mehr Info
Anbieter: Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Ort: Neuherberg
Physiotherapeut (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ZAR Nanz medico Zentrum für ambulante Rehabilitation
Ort: Ulm