Gehaltsvergleich

Elektrotechnikermeister/in in Dachau

Auf oberer Dienstebene zahlreicher Einzelbranchen der Elektrotechnik sind Elektrotechnikermeister/innen eingesetzt. Ihre Aufgabe besteht beispielsweise darin, Fachkräfte einer bestimmten Betriebsabteilung wie der Elektrowerkstatt anzuleiten und die anfallenden Arbeitsgänge innerhalb dieser Gruppe aufzuteilen. Dabei sind sie für die Einhaltung eines ordnungsgemäßen Ablaufs verantwortlich und überprüfen die einzelnen Arbeitsleistungen. Elektrotechnikermeister/innen können jedoch auch die Tätigkeit des Betriebsleiters/der Betriebsleiterin übernehmen. In diesem Fall nehmen sie Aufträge entgegen oder erhalten diese durch interne Mitteilungen, beraten die anfragenden Kunden in technischen Dingen, Reparaturangelegenheiten und über das Leistungsangebot der Firma. Im Anschluss daran erstellen sie ein passendes Angebot samt Kostenvoranschlag und wickeln den Auftrag ab, indem auszuführende Tätigkeiten unter Beachtung des Ablauftermins und der einzuhaltenden Bestimmungen einschließlich des Arbeitsschutzes auf angestellte Fachkräfte des Unternehmens verteilt oder im anderen Fall selbst ausgeführt werden. Des Weiteren verwalten Elektrotechnikermeister/innen die komplette Abteilung einschließlich der Personalplanung und Ausstattungsbedarfe. Sie sollen dabei die finanziellen Ausgaben innerhalb ihres Fachbereichs so niedrig wie möglich halten. Außerdem sind sie aktiv in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung tätig. Diese hoch qualifizierten Mitarbeiter können auch im Instandhaltungs- und Reparaturbereich von Elektrogeräte produzierenden Unternehmen oder größeren Handelsgesellschaften führend angestellt sein. Dort konzipieren sie geplante Geräteinstallationen in Haushalt und Stromversorgung, dem Sicherheitsbereich, in Gebäuden der Telekommunikations- und Rundfunktechnik sowie auf anderen Gebieten. [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Elektrotechnikermeister/in in Dachau und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dachau im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.06.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 9 Gehaltsdaten für den Beruf Elektrotechnikermeister/in in Dachau gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.810,00 5.131,58 3.800,63
Netto 1.753,09 3.395,14 2.420,83
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
München 17,1 2.426,67 4.658,33 3.468,73 50
Unterwössen 97,2 2.400,00 2.730,00 2.498,46 15
Regensburg 96,5 2.708,33 3.435,90 3.117,56 12
Augsburg, Bayern 42,2 2.900,00 4.415,51 3.561,67 11
Wiedergeltingen 62,6 3.206,67 4.247,75 3.520,16 10
Rohrdorf, Kreis Rosenheim, Oberbayern 75,4 2.600,00 3.033,33 2.816,67 10
Neustadt an der Donau 64,3 2.956,52 3.683,33 3.285,08 8
Landshut, Isar 60,7 2.400,00 4.209,52 3.433,11 8
Bellenberg, Schwaben 98,8 3.466,67 3.494,83 3.470,69 7
Weißenburg in Bayern 91,5 375,00 4.800,00 3.055,95 7
[...]Die erstellten Konzepte werden nach einer Abstimmung mit dem jeweiligen Privat- oder Firmenkunden und der Anlieferung von darin enthaltenen Geräten und des Zubehörs aufgestellt und betriebsfertig eingerichtet. Spätere Störungen behebt der/die Elektrotechnikermeister/in ebenfalls, berät den Käufer und erläutert die von ihm/ihr erstellten Schalt- und Lagepläne. Er/sie weist überdies Mitarbeiter der mittleren Ebene fachkundig in neue Arbeitsprozesse ein und stellt diesen bei aufkommenden Fragen seine/ihre Hilfeleistung zur Verfügung. Es zählt auch zu seinen/ihren Aufgaben, Produkte, Ersatz-, Zubehör- und Installationsteile ständig in ausreichender Menge anzufordern und bereitzustellen. Er/sie lässt für den Betriebsablauf benötigte Maschinen und sonstige Waren in Kooperation mit der Geschäftsführung oder Einkaufsabteilung anliefern und richtet sie hiernach dem Zweck entsprechend ein. Weitere typische Arbeitsorte für Elektrotechnikermeister/innen reichen von Firmen der Unterhaltungsbranche, Betreibern umfangreicher elektrischer Anlagen und Verkehrsnetze bis in den industriellen Bereich hinein. Die Umgebung ihres Arbeitsplatzes kann sehr unterschiedlich aussehen und sich an einem Arbeitstag vom Planungsbüro mit PC-Arbeitsplatz über Betriebswerkstätten bis hin zu Kundengebäuden und außenliegenden Anlagen verschiedener Art mehrfach verändern. Ein/e Elektrotechnikermeister/in muss wegen der zahlreichen Kunden- und Herstellerkontakte gute Umgangsformen vorweisen können und zum Verständnis bestimmter Gerätebeschreibungen und technischer Kataloge oder Datenblätter zumindest die englische Sprache beherrschen. Aufgrund der hohen Verantwortung im Bereich des Abrechnungs- und Personalwesens muss er/sie auch sehr ausgeprägte Kenntnisse gängiger Vorschriften und Steuergesetze besitzen. [nach oben]

Infos über Dachau

Die große Kreisstadt Dachau ist durch die Bundesstraßen B304 und B471 mit München und Fürstenfeldbruck, und somit auch mit dem München umgebenden Autobahnnetz verbunden, was ein Pendeln in jede Richtung erleichtert. Regionale Zugverbindungen, die MVV-verwaltete S2 und mehrere Buslinien machen ein Vorankommen einfach. Ein großer LKW-Hersteller hat hier sein Ersatzteillager, im Industriegebiet Dachau finden sich einige Großmärkte und andere produzierende und Handel treibende Betriebe, in denen man Lehrstellen oder einen Arbeitsplatz finden kann. Neben einer Wirtschaftsschule und einer griechischen Schule, einem großzügigem VHS-Angebot und einer Montessori-Schule sind in Dachau ausgezeichnete Schulen jeder Bildungsrichtung angesiedelt, darunter auch Hauptschulen mit dem M-Zug.

Stellenangebote in Dachau

Berufseinstiegsbegleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TWBI Gruppe
Ort: Dachau