Gehaltsvergleich

Empfangsherr/-dame in Buchholz in der Nordheide

Empfangsherren und Empfangsdamen arbeiten an den Rezeptionen von Hotels und Pensionen. Sie begrüßen die anreisenden Gäste des Hotels oder der Pension und kümmern sich um das Einchecken und Auschecken dieser. Um als Empfangsmitarbeiter arbeiten zu können, ist in der Regel eine Ausbildung im Hotel- und Gastgewerbe erforderlich. Des Weiteren benötigt der angehende Empfangsherr oder die angehende Empfangsdame gute Fremdsprachenkenntnisse um auch mit ausländischen Gästen kommunizieren zu können. Hier ist natürlich vor allem Englisch unerlässlich, jedoch können je nach Lage und Größe des Hotels oder der Pension auch weitere Fremdsprachen gefordert werden. Das Tätigkeitsfeld der Empfangsmitarbeiter umfasst vor allem den Telefondienst an der Rezeption, verbunden mit der Entgegennahme und Weiterleitung von Zimmerbuchungen und Stornierungen. Dazu kommt die bereits oben genannte Begrüßung und Verabschiedung der Gäste sowie deren Ein- und Auschecken. Auch die Betreuung der Gäste, die Erteilung von Auskünften und die Vermittlung von Dienstleistungen gehören zum Aufgabenfeld der Empfangsmitarbeiter. Sie kümmern sich auch um das Kassieren der Hotelrechnung, die Abrechnung der Tageseinnahmen, anfallende Korrespondenz, das Führen der Gästekartei sowie Büroorganisation.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Empfangsherr/-dame in Buchholz in der Nordheide und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Buchholz in der Nordheide im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 03.09.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Empfangsherr/-dame in Buchholz in der Nordheide gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.900,00 2.100,00 2.000,00
Netto 1.337,71 1.455,37 1.396,54
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 32,6 900,00 4.000,00 2.012,85 187
Bremen 75,5 600,00 6.720,00 3.614,88 16
Oststeinbek 36,8 1.600,00 2.112,00 1.861,92 10
Neustadt am Rübenberge 89,8 1.245,83 1.625,00 1.435,42 8
Lübeck 86 1.488,37 3.500,00 2.370,24 7
Drage, Elbe 30,5 1.100,00 1.800,00 1.483,33 6
Wedemark 80,3 1.408,33 1.625,00 1.503,13 4
Lüneburg 34,5 1.904,76 2.190,48 2.017,20 4
Ahrensburg 52,4 1.733,33 1.733,33 1.733,33 3
Rosengarten, Kreis Harburg 15 866,67 975,00 938,89 3

Infos über Buchholz in der Nordheide

Buchholz in der Nordheide gehört der Metropolregion Hamburg an, und gehört zum Landkreis Harburg. Zentral zwischen Hamburg, Bremen und Hannover gelegen ist die Stadt an drei Bundesautobahnen und zwei Bundesstraßen angebunden. Durch mehrere Bahn- und Busverbindungen ist sowohl das regionale, innerstädtische, wie auch überregionale Fortkommen kein Problem. Arbeit und Ausbildung findet man in den Bereichen Handwerk und Technik, Handel und produzierender Industrie; auch ein Pendeln in die großen, benachbarten Zentren ist möglich. Neben zahlreichen Kindergärten finden sich im Einzugsgebiet Buchholz in der Nordheide alle Schularten für jeglichen Bildungsanspruch - von der Grundschule bis zum Gymnasium. Auch für die Erwachsenenbildung ist gesorgt.

Stellenangebote in Buchholz in der Nordheide

SEA-Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Köhler + Partner GmbH
Ort: Buchholz in der Nordheide