Gehaltsvergleich

Endkontrolleur/in in Hamburg

Ein Endkontrolleur bzw. eine Endkontrolleurin überprüft für Industrie- und Dienstleistungsunternehmen die Qualität einzukaufender und eingehender Materialien. Außerdem überwacht er bzw. sie laufende Fertigungsprozesse und fertige Endprodukte im Hinblick auf vorgegebene Richtwerte oder Qualitäten. Mit der Spezialisierung auf Endkontrolle kümmert sich der Endkontrolleur vor allem um die Qualität der Endprodukte. Er benutzt dabei verschiedene Arbeitsmittel wie zum Beispiel Maschinen und Anlagen sowie technische Geräte, die je nach Wirtschaftszweig unterschiedlich ausfallen. Der Endkontrolleur kann in nahezu allen Wirtschaftszweigen tätig sein - unter anderem in Branchen wie Bau und Architektur, Ver- und Entsorgung, Elektro, Fahrzeugbau, Handel, Nahrungs- und Genussmittelherstellung sowie Textil, Bekleidung und Leder. Genau wie die Branchen ist auch die Arbeitsumgebung vielseitig - es wird unter anderem in Lagerhallen, Werkstätten und Prüflabors gearbeitet - auch ein Einsatz im Außendienst ist denkbar, zum Beispiel an ausgelagerten Produktionsstätten. Je nach Industriezweig kann es notwendig sein, während der Arbeit entsprechende Schutzkleidung zu tragen. Die Ausbildung zur Endkontrolleurin ist üblicherweise eine Weiterbildung in der Güte- und Materialprüfung.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Endkontrolleur/in in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.11.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Endkontrolleur/in in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.525,00 3.217,39 2.819,93
Netto 1.603,27 1.877,54 1.709,67
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Kogel bei Zarrentin 62 1.300,00 1.300,00 1.300,00 1
Bremen 94,7 1.841,67 1.841,67 1.841,67 1

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Bauingenieur (m/w/d) als Projektingenieur (Abteilung Tragwerksplanung) mehr Info
Anbieter: CSZ Ingenieurconsult GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Referent Strategische Unternehmensentwicklung (m/w/d)) mehr Info
Anbieter: Techniker Krankenkasse
Ort: Hamburg
Store Manager / Filialleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Swarovski (Deutschland) GmbH
Ort: Hamburg
Content & Website Manager (m/f/x) mehr Info
Anbieter: WBS GRUPPE
Ort: Hamburg
Führungskraft (m/w/d) für führendes Nachhilfe-Institut mehr Info
Anbieter: SCHÜLERHILFE über ABD Media GmbH
Ort: Hamburg