Gehaltsvergleich

Energieelektroniker/in Anlagentech.-Schaltgerätebau in Hannover

Der Energieelektroniker und die Energieelektronikerin für Anlagentechnik und Schaltgerätebau sind im Bereich der Elektrotechnik tätig. Sie montieren und installieren Anlagen und Betriebsmittel der Energietechnik, verdrahten Schaltgeräte und Betriebsmittel, messen und prüfen die Funktionen von Anlagen der Regelungs-, Steuerungs- und Messtechnik und nehmen Anlagen und Betriebsmittel der Energietechnik in Betrieb. Sie haben eine dreieinhalbjährige Ausbildung erfolgreich absolviert, welche aus einer einjährigen Grundausbildung und einer zweieinhalbjährigen Spezialausbildung besteht. Zu ihren Einsatzbereichen in Unternehmen zählen die Energieversorgung sowie die Wartung und Instandhaltung von energietechnischen Anlagen und Betriebsmitteln. Dazu arbeiten sie mit verschiedensten Werkzeugen und Arbeitsmitteln wie Computern, Prüf- und Messmitteln und auch Steuerungsgeräten. Die Tätigkeit wechselt zwischen theoretischen und praktischen Aufgaben und reicht von der Planung und der Dokumentation von elektrotechnischen Vorhaben bis zu deren praktischer Ausführung, Inbetriebnahme, Instandhaltung und Wartung. Mathematische Kenntnisse sowie logisches Denkvermögen sind dabei von genau so großer Bedeutung wie Ausdauer und Sorgfalt bei der Ausführung der Arbeit, Teamfähigkeit und ein hohes Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Energieelektroniker/in Anlagentech.-Schaltgerätebau in Hannover und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hannover im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 07.01.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Energieelektroniker/in Anlagentech.-Schaltgerätebau in Hannover gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.906,00 2.168,42 2.046,42
Netto 1.296,28 1.427,64 1.376,08
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Garbsen 9,7 2.916,67 4.083,33 3.670,14 8
Melle, Wiehengeb 94,9 2.058,33 2.800,00 2.514,58 4
Braunschweig 56,7 1.830,00 2.290,00 1.983,33 3
Giesen bei Hildesheim 22,4 3.058,25 3.262,13 3.159,79 3
Elsdorf, Niedersachsen 99,6 2.256,12 2.256,12 2.256,12 2
Werther (Westfalen) 94,7 2.500,00 2.500,00 2.500,00 1
Bad Lauterberg im Harz 94,9 2.555,56 2.555,56 2.555,56 1
Lehrte bei Hannover 17,1 3.500,00 3.500,00 3.500,00 1

Infos über Hannover

Die Großstadt Hannover befindet sich im Bundesland Niedersachsen und ist ein wichtiger Standort für zahlreiche Unternehmen und Konzerne, die international tätig sind. Die Fahrzeug- und Maschinenbauindustrie ist in der Stadt stark vertreten. Aber auch der Finanzsektor ist breit gestreut. Auch viele Dienstleistungsunternehmen und einige Betriebe der Telekommunikation finden sich in der Stadt. Ein wichtiges Zugpferd der Wirtschaft stellt die Bedeutung der Stadt als internationales Messezentrum dar. Doch auch zahlreiche Kongresse und Konferenzen werden in der Stadt veranstaltet. Mehrere Fernseh- und Radiosender sowie Zeitungen prägen die Medienlandschaft der Stadt. Über Flughafen, Bahnhof und Autobahn ist die Stadt sehr gut an das Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hannover

Energieprognose-Manager (w/m/d) mehr Info
Anbieter: GETEC Energie GmbH
Ort: Hannover