Gehaltsvergleich

Energieelektroniker/in - Betriebst.-Meß/Steuer/Regelt. in Kiel

Energieelektroniker und Energieelektronikerinnen der Betriebstechnik im Bereich Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik sind zuständig für die Wartung und Instandsetzung, die Montage und Inbetriebnahme von elektronischen Modulen, Baugruppen und Geräten der Steuerungs-, Mess-, Anlagen- und Regelungstechnik und der Automatisierungstechnik. Sie können in Unternehmen aus unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen eine Anstellung finden. Dazu gehören Betriebe zur Herstellung von elektrischen Ausrüstungen, Unternehmen zur Herstellung von elektrischen Steuerungs-, Mess- und Regelungseinrichtungen, der Bereich des Elektromaschinenbaus und die Bereiche der Bauinstallation und der Energieversorgung. Um diesen Beruf ausüben zu können, wird in der Regel eine abgeschlossene Berufsausbildung in dem seit 2003 [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Energieelektroniker/in - Betriebst.-Meß/Steuer/Regelt. in Kiel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kiel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 05.08.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Energieelektroniker/in - Betriebst.-Meß/Steuer/Regelt. in Kiel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.500,00 2.500,00 2.500,00
Netto 1.621,97 1.621,97 1.621,97
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Norderstedt 70,9 3.242,75 3.730,65 3.447,05 3
Hamburg 87,6 2.166,67 2.511,17 2.338,92 2
Oststeinbek 87,2 2.250,00 2.250,00 2.250,00 2
Flensburg 67,5 2.491,67 3.000,00 2.745,83 2
Neumünster, Holstein 31,2 3.195,83 3.195,83 3.195,83 1
Kükels 48,7 1.900,00 1.900,00 1.900,00 1
[...]aufgehobenen Ausbildungsberuf des Energieelektronikers bzw. der Energieelektronikerin mit der Fachrichtung Betriebstechnik oder in einem der Nachfolgeberufe des Elektronikers bzw. der Elektronikerin für Gebäude- und Infrastruktursysteme, des Elektronikers bzw. der Elektronikerin für Betriebstechnik oder für Automatisierungstechnik vorausgesetzt. Auch Mechatroniker und Mechatronikerinnen, Elektroniker und Elektronikerinnen für Systeme und Geräte, Elektroniker und Elektronikerinnen mit der Fachrichtung Informations- und Kommunikationstechnik und Fachkräfte der seit 2003 aufgehobenen Ausbildungsberufe Energieelektroniker und Energieelektronikerin, Prozessleitelektroniker und Prozessleitelektronikerin und Industrieelektroniker und Industrieelektronikerin können diesen Beruf ergreifen. [nach oben]

Infos über Kiel

Kiel ist neben Hamburg eine wichtige Stadt im Norden Deutschlands. Der Großteil der Unternehmen in Kiel ist im Dienstleistungsbereich tätig. Bedeutend ist auch der Hafen der Stadt, der selbst wichtig für den Fracht- und Personenverkehr ist, aber auch die Grundlage für die Schiffbauindustrie darstellt. Zahlreiche Fähr- und Kreuzschifffahrtslinien haben hier eine Vertretung und spielen eine große Rolle für den Personenverkehr in der Ostsee, aber auch in anderen Gewässern. Außerdem ist die Stadt durch eine bunte Medienlandschaft und zahlreiche Forschungseinrichtungen geprägt. Die Nahverkehrsverbindungen werden vor allem durch Busse und Fähren ermöglicht. Die Stadt ist an das nationale Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Kiel

Mitarbeiter/in IT für Telefonmanagement und Medien (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
IT-Architekt/in (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Mitarbeiter (m/w/d) Anwendungsbetreuung / Verfahrensbetreuung des elektronischen Rechtsverkehrs (ERV) mehr Info
Anbieter: Ministerium für Justiz, Europa und Verbraucherschutz
Ort: Kiel
Stellvertretender Informationssicherheits-Beauftragter (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Data Warehouse Betreuer (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel