Gehaltsvergleich

Energieelektroniker/in Betriebstech.Schaltgeräte,-anlagenbau in Hannover

Energieelektroniker und Energieelektronikerinnen der Fachrichtung Betriebstechnik (Schaltgerätebau) projektieren, entwickeln und konstruieren Schaltgeräte, Verteilungsgeräte und Steuergeräte, zum Beispiel Steuer- und Bedienpulte für Produktionsmaschinen oder stationäre Produktanlagen. Ihre Aufgabe ist auch die Herstellung von Konstruktionsteilen für Schalteinheiten mechanischer Art, dazu gehören Montageplatten, Gehäusebau und die Fertigung elektropneumatischer oder elektrohydraulischer Betriebsmittel. Sie verrichten Kundendienstarbeiten oder weisen Anlagenbediener und Anlagenbedienerinnen ein. Die Energieelektroniker und Energieelektronikerinnen der Fachrichtung Betriebstechnik (Schaltgerätebau) finden Beschäftigung im Bereich Elektro, in der Bauinstallation bei der technischen Gebäudeausrüstung und in Architektur- und [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Energieelektroniker/in Betriebstech.Schaltgeräte,-anlagenbau in Hannover und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hannover im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.01.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Energieelektroniker/in Betriebstech.Schaltgeräte,-anlagenbau in Hannover gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.500,00 3.331,20 3.003,30
Netto 1.566,46 2.002,44 1.833,70
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Braunschweig 56,7 2.200,00 4.117,19 3.137,68 18
Hildesheim 29,5 2.500,00 2.500,00 2.500,00 1
Rahden, Westfalen 75,1 3.600,00 3.600,00 3.600,00 1
Laatzen bei Hannover 7,9 2.991,67 2.991,67 2.991,67 1
[...]Ingenieurbüros für technische Fachplanungen. Im Beruf sind Spezialisierungen auf folgende Tätigkeitsbereiche möglich: Produktion und Fertigung oder Instandhaltung und Montage. In der Ausbildung werden Kompetenzen in Betriebstechnik, elektrische Energietechnik, Elektrotechnik- und Installation, Montage, Schaltschrankbau und Schaltgerätebau vermittelt. Weiterhin werden Fähigkeiten in Arbeitsvorbereitung, Elektronik, Löten, Energieverteilung, Mess-, Steuer-, Regeltechnik, Metallbearbeitung, Metallverarbeitung, Prozessleittechnik, SPS-Programmierung, SPS-Technik, Starkstromanlagen, -technik, Wartung, Reparatur und Instandhaltung vermittelt. Vom Arbeitgeber werden Eigenschaften wie Anpassungsfähigkeit, selbstständige Arbeitsweise, Sorgfalt, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit erwartet und gefördert. [nach oben]

Infos über Hannover

Die Großstadt Hannover befindet sich im Bundesland Niedersachsen und ist ein wichtiger Standort für zahlreiche Unternehmen und Konzerne, die international tätig sind. Die Fahrzeug- und Maschinenbauindustrie ist in der Stadt stark vertreten. Aber auch der Finanzsektor ist breit gestreut. Auch viele Dienstleistungsunternehmen und einige Betriebe der Telekommunikation finden sich in der Stadt. Ein wichtiges Zugpferd der Wirtschaft stellt die Bedeutung der Stadt als internationales Messezentrum dar. Doch auch zahlreiche Kongresse und Konferenzen werden in der Stadt veranstaltet. Mehrere Fernseh- und Radiosender sowie Zeitungen prägen die Medienlandschaft der Stadt. Über Flughafen, Bahnhof und Autobahn ist die Stadt sehr gut an das Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hannover

Energieprognose-Manager (w/m/d) mehr Info
Anbieter: GETEC Energie GmbH
Ort: Hannover