Gehaltsvergleich

Energietechniker/in - Anlagentech.(Schaltgeräte-/Anlagenbau) in Karlsruhe (Baden)

Die Energietechnikerin oder der Energietechniker ist mit der Konstruktion, der Herstellung und der Instandhaltung von Schalt- und Verteilungs-Steuergeräten und -Anlagen betraut. Energietechniker finden vor Allem in der Sparte der Elektro- und Bauinstallation, sowie in Architektur- und Ingenieur-Büros ihren Arbeitsplatz. Vorraussetzung für den Beruf des Energietechnikers ist eine abgeschlossene Ausbildung zum Elektrotechniker und anschließenden Fortbildungen mit Schwerpunkt Energie- Automatisierungs- und Prozesstechnik. Wichtige Soft Skills eines Energietechnikers sind Verantwortungsbewusstsein, Lernbereitschaft und Teamfähigkeit. Durch die ausgeprägte Globalisierung im Bereich der Elektrik und der Elektronik sind gute Englisch-Kenntnisse ebenfalls von großer Bedeutung. Der Beruf ist sehr facettenreich und bietet Arbeitsplätze im Büro, in Werkstätten sowie als Monteur und Außendienst-Mitarbeiter. Da die Wartung und Reparatur von Schaltschränken oder Schaltanlagen beim Kunden ein sehr zentraler Bestandteil der Arbeit des Energietechnikers ist, wird der Besitz eines Führerscheins der Klasse B (oder im Einzelfall auch A1 oder A) vorrausgesetzt. Die Arbeitszeiten orientieren sich zumeist an den allgemeinen Geschäftszeiten, in Einzelfällen können sie jedoch stark variieren (Notfall-Kundendienst).

Sie beziehen Ihr Gehalt als Energietechniker/in - Anlagentech.(Schaltgeräte-/Anlagenbau) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.05.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Energietechniker/in - Anlagentech.(Schaltgeräte-/Anlagenbau) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.830,00 1.830,00 1.830,00
Netto 1.221,42 1.221,42 1.221,42
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 1.516,67 1.625,00 1.570,83 3
Pirmasens 61,3 2.150,00 2.500,00 2.325,00 2
Ludwigshafen am Rhein 53,2 4.160,00 4.275,56 4.217,78 2
Renchen 54,2 3.595,00 3.595,00 3.595,00 2
Durmersheim 11,8 1.635,26 2.022,98 1.829,12 2
Ketsch (Rhein) 41,8 3.611,11 3.611,11 3.611,11 2
Lampertheim, Hessen 66,8 2.780,00 2.780,00 2.780,00 1
Karlsbad 12,9 4.333,33 4.333,33 4.333,33 1
Maxdorf, Pfalz 54,2 3.421,05 3.421,05 3.421,05 1
Zweibrücken, Pfalz 79,1 4.333,33 4.333,33 4.333,33 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Dipl. Pädagoge / Dipl. Psychologe (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KWA Bildungszentrum
Ort: Pfarrkirchen
Volontär (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Westermann Gruppe
Ort: Köln
Junior Specialist SEO (m/w/d) mehr Info
Anbieter: SSI Schäfer Shop GmbH
Ort: Leverkusen
Software-Ingenieure oder -Architekten (m/w/d) Java/C++ mehr Info
Anbieter: IVU Traffic Technologies AG
Ort: Aachen
Mitarbeiter für die Kundenbetreuung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KWA Parkstift Aeskulap
Ort: Bad Nauheim