Gehaltsvergleich

Entwickler/in in Karlsruhe (Baden)

Entwickler und Entwicklerinnen haben entweder einen mittleren Schulanschluss und eine angeschlossene Berufsausbildung bevor sie sich zur Weiterbildung entschlossen haben. Die Weiterbildung dauert in den meisten Fällen zwei Jahre Besuch einer Fachhochschule. Andrere Entwickler und Entwicklerinnen haben ein abgeschlossen Studium als Fachmann oder Fachfrau für Sytemtechnik und sich dann auf die tätigkeit als Entwickler oder Entwicklerin spezialisiert. Der Entwickler und die Entwicklerin sind mit der Entwicklung und Weiterentwicklung sowie der Anpassung von Computerprogrammen beschäftigt. Sie sind beschäftigt in allen Bereichen der Computerindustrie. So müssen beispielsweise Buchhaltungsprogramme ständig weiterentwickelt und auf neue Gesetze und Vorschriften umgestellt werden, ebenso die Programme für Lohnabrechnungen. Die Entwickler und Entwicklerinnen in diesem Bereich stehen ständig unter Zeitdruck, um die von ihnen entworfenen und gewarteten Programme auf den aktuellen Stand zu halten und zu testen. Andere Entwickler und Entwicklerinnen arbeiten im Bereich der Unterhaltungselektronik, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Entwickler/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 47 Gehaltsdaten für den Beruf Entwickler/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.166,67 4.083,33 3.119,18
Netto 1.409,14 2.550,89 2.005,65
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 64,1 2.624,92 5.500,00 4.138,99 25
Darmstadt 98,3 2.400,00 3.500,00 2.829,55 24
Walldorf (Baden) 38,5 3.220,00 8.333,33 4.461,36 20
Pliezhausen 79,2 2.000,00 4.000,00 2.857,97 19
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 1.904,76 4.894,50 3.183,82 16
Renningen 48 6.000,00 6.000,00 6.000,00 10
Bietigheim-Bissingen 54,8 4.200,00 7.057,14 5.233,03 10
Bensheim 77 3.691,89 5.780,78 4.413,48 8
Heilbronn (Neckar) 62,7 3.000,00 4.604,17 3.779,18 7
Laudenbach (Bergstraße) 70,5 3.845,83 4.062,50 3.967,71 6
[...]wo auch ständig neue Spiele und Anwendungen auf den Markt gebracht werden und der Konkurenzdruck enorm groß ist. Wieder andere haben sich auf Programme zur Maschinensteuerung spezialisiert und entwickeln Programme mit denen Großanlagen bedient werden. Diese kommen zum Einsatz in Betrieben der Autoindustrie, der Metallverarbeitung allgemein, bei Chemiefabriken, in Kraftwerken, in der Lagerhaltung usw. Der Entwickler und die Entwicklerin prüfen diese Programme im Versuch und führen Testläufe durch bis die Programme einwandfrei funktionieren. Dann werden diese eingespielt und die Anwender in die Funktion und die Bedienung eingewiesen. Der Entwickler und die Entwicklerein stehen den Anwendern während dieses Zeitraums ständig zur Verfügung bis alle Kinderkrankheiten ausgemerzt sind. Sie beraten, schulen und betreuen die Anwender auch danach noch weiter. Der Entwickler und die Entwicklerin müssen sich mit allen gängigen EDV-Systemen auskennen und natürlich die Programmiersprachen beherrschen. Sie dokumentieren die Entwicklung der Software in allen Schritten und fertigen Handbücher an. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Elektromonteur / Mechatroniker (m/w/d) im Außendienst mehr Info
Anbieter: AMW Anlagen-Montagen Werder GmbH
Ort: Karlsruhe (Baden)
Servicetechniker im Facility Management (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Apleona Südwest GmbH
Ort: Karlsruhe (Baden)
Projektleiter (m/w/d) Schlüsselfertigbau mehr Info
Anbieter: weisenburger bau GmbH
Ort: Karlsruhe (Baden)
Fach-Ing. TGA/Architekt:in/Bau-Ing. als Techn. Property Manager:in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH
Ort: Karlsruhe (Baden)