Gehaltsvergleich

Erzieher/in - Kinderdorf in Delbrück

Der Erzieher bzw. die Erzieherin im Kinderdorf schlüpfen im Kinderdorf in die Rolle eines Elternteils für Kinder, deren Eltern sich aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mehr um ihre Nachkommen kümmern können. In einem Kinderdorf leben die Kinder in kleinen Gemeinschaften, denen jeweils ein oder zwei Erzieher vorstehen. Eines der Hauptziele des Erziehers bzw. der Erzieherin im Kinderdorf ist es, den Kindern trotz aller Widrigkeiten in ihrem Leben ein festes Umfeld und ein familienähnliches Gefüge zu geben. Der Erzieher oder die Erzieherin übernimmt alle "mütterlichen" Pflichten, wie die Organisation des Haushalts, Hausaufgabenbetreuung und die Betreuung der Kinder mit all ihren Sorgen. Da die Kinder aus schwierigen familiären Verhältnissen stammen oder bereits früh zu Waisenkindern wurden, ist hierfür eine fundierte pädagogische und erzieherische Ausbildung Voraussetzung. Die Ausbildung zum Erzieher bzw. zur Erzieherin dauert in der Regel 3 Jahre und umfasst theoretische Inhalte wie auch verschiedene Praktika. Als Grundvoraussetzungen sollten Organisationstalent, Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen mitgebracht werden.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Erzieher/in - Kinderdorf in Delbrück und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Delbrück im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 19.12.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Erzieher/in - Kinderdorf in Delbrück gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.373,03 2.868,99 2.621,01
Netto 1.867,49 1.964,64 1.916,07
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Dortmund 80,8 1.397,00 2.228,57 1.872,75 10
Barntrup 44,8 2.203,50 3.917,37 2.448,34 7
Wunstorf 94,3 1.950,00 1.950,00 1.950,00 5
Kassel, Hessen 81,8 1.245,83 1.245,83 1.245,83 5
Hagen (Westfalen) 89,2 1.342,00 1.366,00 1.359,60 5
Rehburg-Loccum 87,9 2.111,11 2.436,41 2.256,58 3
Rosendahl, Westfalen 96,8 1.800,00 2.052,63 1.915,79 3
Werl 51 2.045,09 2.045,09 2.045,09 2
Meschede 50,4 1.837,50 1.837,50 1.837,50 2
Stemwede 72,8 1.950,00 3.575,00 2.762,50 2

Infos über Delbrück

Delbrück gehört zum Kreis Paderborn. Es hat eine Verkehrsanbindung an die Autobahn A33. Der nächst gelegene Flughafen liegt in Paderborn und auch der Bahnhof befindet sich in Paderborn. Jedoch gibt es öffentliche Busse, die stündlich von Delbrück nach Paderborn und zurück fahren. Hier gibt es mehrere Gewerbeflächen, die teilweise noch frei stehen. Dennoch wird hier jede Menge produziert. Die Stadt besitzt außerdem ein Wasserwerk, das seit einigen Jahrzehnten aktiv ist und Arbeitsplätze schafft. Auch Tochterunternehmer mehrerer Firmen befinden sich in dieser Gegend. Sowohl Automobilhersteller, als auch Möbelhersteller produzieren hier erfolgreich. Touristen können ebenfalls jede Menge Sehenswürdigkeit entdecken. Auch Naturschutzgebiete gibt es in dieser Region, die man besuchen kann.

Stellenangebote in Delbrück

IT-Forensiker*in (w/m/d) für das Forensik-Kompetenzzentrum der BaFin mehr Info
Anbieter: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Ort: Bonn
Business Analyst Meldewesen COREP-Eigenkapital (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Hannover
Lohnbuchhalter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HPTP GmbH & Co. KG Steuerberatungsgesellschaft
Ort: Berlin
Kundenbetreuerin/Kundenbetreuer (w/m/d) beim IT-Dienstleister mehr Info
Anbieter: Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)
Ort: Düsseldorf
Bauleitung / Objektüberwachung (w/m/d) Elektrotechnik mehr Info
Anbieter: Büchner Projekt & Management GmbH
Ort: Stuttgart