Gehaltsvergleich

Facharzt/Fachärztin (Uni) - Anästhesiologie in Karlsruhe (Baden)

Fachärzte und Fachärztinnen für Anästhesiologie führen vor Operationen Anästhesien durch und kümmern sich darum, während des Eingriffs die vitalen Funktionen des Patienten bzw. der Patientin aufrecht zu erhalten. Sie können auch in der Notfallmedizin, in der Intensivmedizin und in der Schmerztherapie beschäftigt sein. Fachärzte und Fachärztinnen für Anästhesiologie sind in erster Linie in Krankenhäusern, Gesundheitszentren, Hochschulkliniken und Facharztpraxen tätig, wo unter anderem operative Eingriffe vorgenommen werden. Sie können aber auch in der medizinischen Forschung oder Lehre Beschäftigung finden. Wenn man sich für diesen Beruf interessiert und ihn gerne ergreifen möchte, sollte man eine Weiterbildung zum Facharzt bzw. zur Fachärztin für Anästhesiologie absolvieren. Die Weiterbildung ist durch die Landesärztekammern geregelt und findet an Universitäts- oder Hochschulkliniken statt. Man kann sie aber auch in weiteren Einrichtungen der ärztlichen Versorgung wie in Arztpraxen durchlaufen. Die Landesärztekammern regeln die Weiterbildung auf der Basis der Muster-Weiterbildungsordnung der Bundesärztekammer. Die Weiterbildung dauert in der Regel 5 Jahre.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Facharzt/Fachärztin (Uni) - Anästhesiologie in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.05.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Facharzt/Fachärztin (Uni) - Anästhesiologie in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 6.250,00 7.500,00 7.083,33
Netto 3.383,45 4.704,02 4.121,41
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bad Kreuznach 99,6 3.930,00 4.953,00 4.395,67 6
Bad Wildbad im Schwarzwald 30,8 6.728,07 7.281,90 6.939,83 3
Homburg (Saar) 84,1 4.575,32 5.503,90 5.039,61 2
Schwäbisch Hall 99 8.600,00 8.600,00 8.600,00 1
Kaiserslautern 67,8 2.336,89 2.336,89 2.336,89 1
Bensheim 77 5.300,00 5.300,00 5.300,00 1
Dietingen bei Rottweil 91,7 7.916,67 7.916,67 7.916,67 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Examinierte Pflegefachkraft (m/w/d) mit urotherapeutischer Ausbildung/Erfahrung mehr Info
Anbieter: Kliniken Schmieder
Ort: Konstanz
TGA Projektkoordinator / Fachingenieur HLSK (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BREMER AG
Ort: Paderborn
Consultant (w/m/d) Sales, Marketing & Pricing mehr Info
Anbieter: Horváth
Ort: Berlin
Elektriker (m/w/d) Energieversorgung mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Meerbusch
Technischer Mitarbeiter (m/w/d) Abfallvergärungsanlage mehr Info
Anbieter: ABO Wind AG
Ort: Ettinghausen