Gehaltsvergleich

Facharzt/Fachärztin (Uni) - Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in Karlsruhe (Baden)

Der Facharzt bzw. die Fachärztin mit der Fachrichtung Mund-, Kiefer-, und Gesichtschirurgie behandeln alle Erkrankungen und Fehlbildungen, die sich im Bereich des Mundes, Kiefers oder Gesichtes befinden. Dabei haben sie direkten Kontakt zu ihren Patienten und beraten diese zu verschiedenen Möglichkeiten der Behandlung aber auch in Fragen der Prävention von Erkrankungen. Arbeit findet der Facharzt bzw. die Fachärztin vor allem in verschiedenen Kliniken und Arztpraxen, aber mitunter auch in der Forschung und anderen medizinischen Bereichen. Der Beruf des Facharztes und der Fachärztin für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ist eine Weiterbildung, die man entweder an Hochschulkliniken oder an anderen medizinischen Lehreinrichtungen absolvieren kann. In der Regel dauert diese Facharztweiterbildung auf Basis eines Medizinstudiums etwa 5 Jahre, in denen man bereits assistierend praktizieren kann, um die nötigen praktischen Erfahrungen zu sammeln. Genauigkeit und Präzision sollten für jeden Arzt selbstverständlich sein, ebenso wie ein freundlicher und einfühlsamer Umgang mit den Patienten.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Facharzt/Fachärztin (Uni) - Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 07.08.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Facharzt/Fachärztin (Uni) - Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.200,00 2.200,00 2.200,00
Netto 1.436,68 1.436,68 1.436,68
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Junior Credit Specialist (Bankkaufmann / Bankkauffrau m/w/d) mehr Info
Anbieter: GRENKE Bank AG
Ort: Baden-Baden
Prozessentwicklungsingenieur*in Chipvereinzelung (d/m/w) mehr Info
Anbieter: OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Ort: Regensburg
Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin/Gastroenterologie mehr Info
Anbieter: Klinikum Hochrhein GmbH
Ort: Waldshut-Tiengen
Ingenieur (m/w/d) - FH/Bachelor der Fachrichtung Landespflege, Umwelt- und Landschaftsgestaltung mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Ort: Gerolstein
Fachbereichsleiter (m/w/d) Fahrleitung mehr Info
Anbieter: SWB Bus und Bahn
Ort: Bonn