Gehaltsvergleich

Facharzt/Fachärztin (Uni) - öffentliches Gesundheitswesen in Karlsruhe (Baden)

Fachärzte und Fachärztinnen für öffentliches Gesundheitswesen beschäftigen sich mit der Gesundheitsaufsicht und mit Maßnahmen der Prävention und Gesundheitsfürsorge. Zu ihren Aufgaben gehört die Beobachtung, Einschätzung und Bewahrung der gesundheitlichen Belange der Bevölkerung. Sie sind dafür zuständig, Krankheiten und Seuchen zu vermeiden und zu bekämpfen. Ferner befassen sie sich mit hygienischen Zuständen und Umwelteinflüssen, die sich auf die Gesundheit der Bevölkerung auswirken könnten. Teilweise führen sie Reihenuntersuchungen durch, zum Beispiel bei der Einschulung. Sie überwachen die Hygiene in Gesundheitseinrichtungen und bei im Gesundheitsbereich arbeitenden Personen. Darüber hinaus sind sie in der Beratung und Aufklärung mit gesundheitsrelevanten Themen tätig. Diese Fachärzte sind in erster Linie in Beratungsstellen, bei Gesundheitsämtern und in Arztpraxen beschäftigt. Weitere Möglichkeiten ergeben sich im Zivil- und Katastrophenschutz oder in der medizinischen Forschung und Lehre. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel eine durch die Landesärztekammern geregelte berufliche Weiterbildung, die an Universitäts- oder Hochschulkliniken oder in Institutionen des öffentlichen Gesundheitswesens oder in Arztpraxen stattfindet. Diese Weiterbildung dauert im Schnitt fünf Jahre.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Facharzt/Fachärztin (Uni) - öffentliches Gesundheitswesen in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.11.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Facharzt/Fachärztin (Uni) - öffentliches Gesundheitswesen in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.564,86 2.564,86 2.564,86
Netto 1.405,48 1.405,48 1.405,48
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Tübingen 71,6 5.000,00 12.000,00 6.600,00 5
Böblingen 58,4 3.990,00 4.003,30 3.996,65 2
Stuttgart 64,1 4.657,00 4.657,00 4.657,00 1
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 3.902,81 3.902,81 3.902,81 1
Esslingen am Neckar 72,7 2.912,56 2.912,56 2.912,56 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Technischer Einkäufer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: viastore Group
Ort: Bietigheim-Bissingen
Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bezirkskliniken Schwaben
Ort: Kaufbeuren
Mitarbeiter (m/w/d) für den staatlich geförderten Hochbau mehr Info
Anbieter: Regierung von Oberbayern
Ort: München
Technischer Redakteur (m/w/d) / Technische Dokumentation mehr Info
Anbieter: Duravit AG
Ort: Hornberg
Teamleiter*in (m/w/d) Rechnungswesen / Operatives Geschäft mehr Info
Anbieter: LeineNetz GmbH
Ort: Neustadt am Rübenberge