Gehaltsvergleich

Facharzt/Fachärztin (Uni) - Orthopädie in Berlin

Fachärztinnen und Fachärzte der Fachrichtung Orthopädie (Uni) untersuchen Patienten auf Fehlstellungen und Verformungen des Stützapparates. Eine Verformung kann z.B. bei einem Beinbruch entstehen. In einem solchen Fall untersuchen sie die Bruchstelle, reden mit dem Patienten über den Vorfall und erstellen eine Diagnose, oft unter Einsatz von Röntgengeräten oder Computertomografen. Bei der anschließenden Behandlung wird der Bruch je nach Bedarf eingegipst, mit einer Schiene versehen oder anderweitig fixiert, damit die Knochenteile passgenau wieder zusammenwachsen. Bei komplizierten Knochenbrüchen (z.B. mehrfacher Bruch eines Knochens) sind operative Eingriffe meist unumgänglich; dabei werden z.B. Metallplatten mit Schrauben am Knochen fixiert, um so ein reibungsloses Zusammenwachsen sicherzustellen. Im Bereich der Nachsorge verordnen sie u.a. Bewegungsübungen unter Aufsicht [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Facharzt/Fachärztin (Uni) - Orthopädie in Berlin und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Berlin im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 22.10.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Facharzt/Fachärztin (Uni) - Orthopädie in Berlin gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 5.000,00 5.630,00 5.315,00
Netto 3.464,47 3.523,59 3.494,03
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Eberswalde 45,8 5.000,00 5.000,00 5.000,00 1
[...](Krankengymnastik) und verschiedene Medikamente. Geht es um erworbene Fehlstellungen des Stützapparates (z.B. durch eine falsche Körperhaltung) ermitteln sie den Grad der Fehlstellung (Stärke der Wirbelsäulenkrümmung, und ähnliches) und beraten den Patienten über mögliche Behandlungsmöglichkeiten - z.B. Fertigung von Schuheinlagen bei Hohlfüßen, Rückengymnastik bei leichten Wirbelsäulenkrümmungen usw. Sie leisten außerdem Verwaltungsarbeiten; dazu zählt die Erstellung von medizinischen Gutachten, das Führen von Patientenakten, das Ausstellen von Rezepten etc. Arbeitsplätze bieten Rehabilitationseinrichtungen, Facharztpraxen, Krankenhäuser sowie Hochschulkliniken. Bei der Tätigkeit als Fachärztin oder Facharzt in der Fachrichtung Orthopädie handelt es sich um eine Weiterbildung, die auf einer Approbation als Arzt aufbaut und etwa sechs Jahre andauert. [nach oben]

Infos über Berlin

Berlin ist Stadt und Bundesland zugleich. Die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ist auch die größte Stadt des Landes. Berlin ist das Medienzentrum des Landes. Zahlreiche Fernsehstationen, aber auch Radiosender und Zeitungsverlage haben hier ihren Sitz. Auch der Tourismus spielt in der Stadt eine wichtige Rolle und macht Berlin zu einer der am meisten besuchten Städte in Europa. Der meisten Beschäftigten in Berlin sind im Dienstleistungsbereich tätig. Dennoch gibt es anteilig gesehen mehr Arbeitslose in der Berliner Bevölkerung als in anderen Großstädten des Landes. Die Stadt verfügt über ein reiches Kulturleben und ist auch verkehrstechnisch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahn- und Flugverbindungen gut erschlossen.

Stellenangebote in Berlin

Facharzt/Fachärztin / Arzt/Ärztin mehr Info
Anbieter: Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo)
Ort: Berlin