Gehaltsvergleich

Facharzt/Fachärztin (Uni) - Pathologie in Frankfurt am Main

Ein Facharzt im Bereich der Pathologie hat eine lange Ausbildung hinter sich. Besonders wenn es sich um einen Facharzt oder einer Fachärztin handelt, die an einer Universität tätig ist. Nach der Ausbildung zum Facharzt für Pathologie muss eine Weiterbildung gemacht werden, damit man an einer Universität arbeiten kann. Die Ausbildung dauert sechs Jahre. In diesem Beruf hat man mehrere Tätigkeitsfelder, wenn man an einer Universität beschäftigt ist. Hier wird ausgebildet und es wird auch viel im Forschungsbereich gearbeitet. Man beschäftigt sich mit Krankheiten und versucht ihre Ursachen herauszufinden. Das Ziel ist auch, eine mögliche Behandlungen bzw. Heilmittel gegen die jeweiligen Krankheiten zu finden. An der Universität arbeitet man viel in Labors und unter anderem auch in Lesungssälen und Vorführräumen. Für diesen Beruf sollte man Interesse an Medizin mitbringen. Man darf keinen Ekel oder Scheu vor menschlichen und tierischen Leichnahmen emfpinden.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Facharzt/Fachärztin (Uni) - Pathologie in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 08.02.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Facharzt/Fachärztin (Uni) - Pathologie in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.153,85 2.153,85 2.153,85
Netto 1.492,69 1.492,69 1.492,69
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Revisor (w/m/d) Zentralrevision mehr Info
Anbieter: Frankfurter Sparkasse
Ort: Frankfurt am Main
Technische_r Angestellte_r (w/m/d) Energiemanagement mehr Info
Anbieter: Stadt Frankfurt am Main
Ort: Frankfurt am Main
Wasserversorger*in / Fachkraft für Wasserversorgungstechnik mehr Info
Anbieter: Hessenwasser GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Referent (w/m/d) Depotverwaltung / Wertpapierabwicklung mehr Info
Anbieter: DekaBank Deutsche Girozentrale
Ort: Frankfurt am Main
Elektriker, Elektrotechniker und Elektroinstallateure (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Goldbeck GmbH
Ort: Frankfurt am Main