Gehaltsvergleich

Facharzt/Fachärztin (Uni) - Psychotherapeutische Medizin in Hamburg

Fachärzte und Fachärztinnen (Uni) für Psychotherapeutische Medizin behandeln und diagnostizieren mit Hilfe wissenschaftlich anerkannter Verfahren psychosomatische bzw. psychische Störungen bei Menschen. Ihre Arbeit beginnt mit einer sorgfältigen Anamnese des Patienten, um im Anschluss eine Analyse und Diagnostik erstellen zu können. In Gesprächen mit den Patienten und deren Bezugspersonen sowie anhand von vorherigen ärztlichen Befunden und diversen Testverfahren prüfen sie die medizinische Ausgangssituation. Aufgrund der dabei gewonnenen Erkenntnisse wird dann ein psychotherapeutisches Verfahren ausgewählt und die Heilungschance eingeschätzt. Häufig lassen sich mit präventiven Beratungen psychische Störungen bereits im Vorfeld erkennen und verhindern. [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Facharzt/Fachärztin (Uni) - Psychotherapeutische Medizin in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 08.11.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Facharzt/Fachärztin (Uni) - Psychotherapeutische Medizin in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.497,00 3.497,00 3.497,00
Netto 2.006,45 2.006,45 2.006,45
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stade, Niederelbe 34,6 2.300,00 2.300,00 2.300,00 1
[...]Das Haupttätigkeitsfeld von Fachärzten und Fachärztinnen für Psychotherapeutische Medizin liegt in privaten Praxen, psychosomatischen Einrichtungen, Krankenhäusern oder psychiatrischen Kliniken. Ein weiteres Beschäftigungsfeld bietet sich als Dozent an Hochschulen oder unterschiedlichen Beratungseinrichtungen. Zu diesem Beruf qualifiziert eine bundeseinheitlich geregelte Weiterbildung, die auf das abgeschlossene Studium im Bereich Psychologie aufbaut. Hochschulen und staatlich anerkannte Ausbildungsstätten bieten hierzu Kurse an. Die Ausbildungsdauer beträgt drei bis fünf Jahre. Der Abschluss erfolgt durch ein Staatsexamen. Um Zugang zu dieser Weiterbildung zu bekommen, muss ein Studium mit Approbation im psychosomatischen Bereich abgeschlossen sein. [nach oben]

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Bankaufmann/ Baufinanzierungsberater B2C Hamburg (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Interhyp Gruppe
Ort: Hamburg
Redakteur/in Mode & Beauty bei den Zeitschriften OK! & IN mehr Info
Anbieter: MEDIENGRUPPE KLAMBT
Ort: Hamburg
Architect Data Center & Cloud (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
PR Manager*in mehr Info
Anbieter: InnoGames GmbH
Ort: Hamburg
IT Analyst / Consultant (w/m/d) Business Process Automation mehr Info
Anbieter: HanseVision GmbH
Ort: Hamburg