Gehaltsvergleich

Facherzieher/in - verhaltensauffällige Kinder/Jugendliche in Nürnberg

Facherzieher und -erzieherinnen für verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche sind dafür zuständig, die persönliche Entwicklung und sozialen Kompetenzen der ihnen anvertrauten jungen Menschen zu fördern. Sie betreuen erziehungsschwierige, milieugeschädigte und entwicklungsverzögerte Kinder und Jugendliche in Einrichtungen, die für diese die Familie ersetzen oder ergänzen. Dabei nehmen sie eine den Eltern vergleichbare Position ein und sind wichtige Bezugspersonen. Ziel ist es, dass die Kinder und Jugendlichen ihre Probleme bewältigen und in ihr Elternhaus zurückkehren oder dass sie darauf vorbereitet werden, künftig eigenständig zurechtzukommen und sich normal weiterzuentwickeln. Dazu beobachten und analysieren die Facherzieher und -erzieherinnen das Verhalten der Kinder, führen regelmäßig Gespräche mit den Eltern und arbeiten [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Facherzieher/in - verhaltensauffällige Kinder/Jugendliche in Nürnberg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Nürnberg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 30.10.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Facherzieher/in - verhaltensauffällige Kinder/Jugendliche in Nürnberg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.992,89 2.992,89 2.992,89
Netto 2.301,62 2.301,62 2.301,62
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mühlhausen, Oberpfalz 41,8 3.618,33 3.618,33 3.618,33 3
Würzburg 90 2.419,08 2.419,08 2.419,08 1
[...]mit einzelnen Kindern oder mit Gruppen. Facherzieher und Facherzieherinnen für verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche sind in erster Linie in Kinder- und Erziehungsheimen, Familienberatungsstellen und Jugendzentren beschäftigt. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bieten sich in Organisationen der Jugendhilfe und freien Wohlfahrtspflege oder bei ambulanten sozialen Diensten. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel die berufliche Weiterbildung zum Facherzieher bzw. zur Facherzieherin für verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche, die man an Fachschulen erwerben kann. Sie dauert in Vollzeit ein Jahr und in Teilzeit etwa zwei Jahre. Für die Weiterbildung braucht man einen Abschluss als Erzieher bzw. Erzieherin oder ein vergleichbaren sozialpädagogischer Abschluss und mindestens ein Jahr Berufserfahrung. [nach oben]

Infos über Nürnberg

Die Großstadt Nürnberg liegt in Bayern und ist ein wichtiger Standort der Elektrotechnik und des Maschinenbaus. Aber auch die Fahrzeugindustrie ist hier stark vertreten. Einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft leisten auch die zahlreichen Druckereien der Stadt. Auch Unternehmen aus der Werbung und Medienunternehmen sind hier angesiedelt. Nürnberg ist aber auch High Tech Standort mit vielen Unternehmen der Kommunikationstechnik. Nürnberg verfügt über ein bedeutendes Messezentrum. Nürnberg ist Knotenpunkt wichtiger Verkehrswege und ist daher sehr gut an das Schienen und Straßennetz angebunden. Die Stadt verfügt über ein U-Bahn und Straßenbahnnetz, sowie zahlreiche Buslinien, die die Punkte innerhalb der Stadt verbinden. Auch ein internationaler Flughafen ist vorhanden.

Stellenangebote in Nürnberg

eCommerce Pharma Marketing Manager* mehr Info
Anbieter: SCHOTT AG
Ort: Mainz
Entwicklungsingenieur (m/w/d) für Nicht-aktive Medizinprodukte mehr Info
Anbieter: Medtron AG
Ort: Saarbrücken
Erzieher (m/w/d) mehr Info
Anbieter: AWO München-Stadt
Ort: München
Softwareentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Regelungstechnik / DSP mehr Info
Anbieter: KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund
Systems Engineer Security (m/w/d) mehr Info
Anbieter: OEDIV KG
Ort: Bielefeld