Gehaltsvergleich

Fachkaufmann/-frau - Vertrieb in Bonn

Der Fachkaufmann und die Fachkauffrau im Vertrieb übernehmen qualifizierte Fach- und Führungsaufgaben in allen Bereichen des Vertriebs und Verkaufs, Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine durch Industrie- und Handelskammern geregelte berufliche Weiterbildung abgeschlossen. Vorbereitungslehrgänge auf die Weiterbildungsprüfung werden in der Regel in Teilzeit durchgeführt und dauern 1-2 Jahre, bei Vollzeitunterricht 10 Monate. E-Learning-Kurse sind auf eine Dauer von ca. 15 Monaten angelegt. Der Fachkaufmann und die Fachkauffrau für Vertrieb planen und steuern den Vertrieb von Waren, Produkten und Dienstleistungen im Einklang mit der Marketing-Konzeption des Unternehmens und in Abstimmung mit den übrigen Betriebsabteilungen.Der FAchkaufmann und die Fachkauffrau für Vertrieb sind zuständig für die Kundenberatung und -betreuung. Sie bearbeiten Bestellungen und leiten diese weiter. [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachkaufmann/-frau - Vertrieb in Bonn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bonn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 31 Gehaltsdaten für den Beruf Fachkaufmann/-frau - Vertrieb in Bonn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.058,33 4.800,00 3.127,01
Netto 1.301,66 2.719,93 1.856,39
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düsseldorf 58,7 1.950,00 5.060,00 3.397,08 48
Köln 24,6 1.625,00 4.008,33 2.954,97 36
Essen, Ruhr 80 2.127,27 4.008,33 2.600,35 26
Neuss 59,6 2.166,67 4.350,00 3.116,74 21
Dortmund 90,9 1.045,42 8.486,11 3.743,94 16
Aachen 70,5 1.733,33 4.300,00 3.274,61 12
Werdohl 75,5 5.200,00 5.308,33 5.224,07 11
Krefeld 76,5 2.100,00 5.555,56 3.617,90 11
Duisburg 81,7 1.733,33 3.683,33 2.843,08 9
Boden, Westerwald 60,7 2.200,00 3.000,00 2.514,29 7
[...]Zahlungsfristen und Kontoführung überprüfen sie regelmäßig, und sie arbeiten Finanzierungsvorschläge aus. Sie analysieren die Umsatzentwicklung, erarbeiten Umsatzpläne und bearbeiten größere Reklamationen.Der Fachkaufmann und die Fachkauffrau für Vertrieb werden in die Entwicklung der Verkaufsziele, des Sortiments und der Preise mit einbezogen. Auch die Beobachtung von Marktentwicklungen und Trends sowie Fragen der Vertriebslogistik und des Vertriebscontrollings gehören zu ihrem Arbeitsgebiet. Der Fachkaufmann und die Fachkauffrau für VErtrieb können in allen Branchen und Dienstleistungsfirmen tätig sein, denn jeder hat etwas zu vermarkten. Den größten Teil ihrer Arbeit erledigen sie im Büro. Dabei nutzen die modernen Kommunikationsmittel und können soi umfassend und schnell reagieren. Aber auch Kundengespräche und persöniche Kontakte sind notwendig und müssen gepflegt werden. [nach oben]

Infos über Bonn

Die ehemalige Hauptstadt der BRD ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und Börsenplatz im Westen Deutschlands. Viele nationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Die Medienlandschaft setzt sich aus einigen Fernseh- und Radiosendern, sowie mehreren Zeitungen zusammen. Immer wichtiger wird der Tourismus in der Stadt, der bereits zahlreichen Erwerbstätigen Arbeit bietet. In Bonn haben immer noch einige staatliche Institutionen, sowie mehrere internationale UNO Institutionen ihren Sitz. Über den Flughafen Köln/Bonn können Ziele im In- und Ausland angeflogen werden. Das Straßenbahn- und Busnetz ist gut ausgebaut und verbindet die Knotenpunkte der Stadt. Mehrere Autobahnen stellen gemeinsam mit den Bahnhöfen den Anschluss an das Fernverkehrsnetz sicher.

Stellenangebote in Bonn

Fachkraft für die Nachtbereitschaft (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn