Gehaltsvergleich

Fachkraft für Abwassertechnik in Frankfurt am Main

Die Fachkraft bzw. die Fachfrau für Abwassertechnik wird für die Klärschlamm- und Abwasserbehandlung in staatlichen und kommunalen Kläranlagen benötigt. Sie stellen sicher, dass das Abwasser von privaten und industriellen Haushalten durch Abwasserkanäle abgeführt werden, um es wieder für den erneuten Gebrauch aufbereiten zu können. Fachkräfte bzw. Fachfrauen für Abwassertechnik müssen ihre Arbeit dokumentieren, Störungen im Entwässerungssystem erkennen, erkannte Störungen beseitigen, Gefährdungen im Arbeitsablauf analysieren und erkennen, notwendige Schutzmaßnahmen einleiten und Messungen zur Qualitätssicherung des Wassers durchführen. Es ist für diese Tätigkeit ein ausgeprägtes, technisches und elektrotechnisches Verständnis notwendig, da die eigenständig ausgeführten Arbeiten mit moderner Technik unter Berücksichtigung bestehender, staatlicher und kommunaler Regeln und Vorgaben durchgeführt werden. Die Fachkraft für Abwassertechnik ist ein vom Berufsbildungsgesetz anerkannter Ausbildungsberuf, der eine 3-jährige Ausbildungszeit beinhaltet, welche in der Industrie und im öffentlichen Dienst angeboten wird. Ein Grundprinzip der Arbeit ist das umwelt- und kostenbewusste Handeln.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Fachkraft für Abwassertechnik in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 22.12.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Fachkraft für Abwassertechnik in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.550,00 1.550,00 1.550,00
Netto 1.130,70 1.130,70 1.130,70
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Pfungstadt 35 604,39 700,00 628,29 4
Heßheim 69 1.995,55 2.210,27 2.067,13 3
Kirchheimbolanden 68,7 1.742,96 2.168,83 1.947,48 3
Alzey 57,5 700,00 800,00 750,00 3
Dieburg 26,9 2.058,33 2.058,33 2.058,33 2
Lich, Hessen 45,8 1.892,74 2.040,36 1.966,55 2
Mainz am Rhein 32,2 1.841,67 2.058,33 1.950,00 2
Fulda 84,9 540,00 2.166,67 1.353,33 2
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 2.233,33 2.233,33 2.233,33 1
Gelnhausen 36,8 699,00 699,00 699,00 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Fachkraft für Abwassertechnik (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Stadtentwässerung Frankfurt am Main
Ort: Frankfurt am Main
Fachkrankenpflegerin / Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege bzw. Anästhesietechnische Assistenz mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Fachkraft für Abwassertechnik (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Stadtentwässerung Frankfurt am Main
Ort: Frankfurt am Main